Polizeimeldungen

POL-AA: Landkreis Schwäbisch Hall/ Crailsheim: Pressemeldung vom 12.09.2020 nach schwerem Verkehrsunfall

Polizeimeldungen

12.09.2020 – 22:17

Polizeipräsidium Aalen

Aalen (ots)

Gerabronn: schwerer Verkehrsunfall mit 5 Verletzten

Am Samstagabend gegen 18:16 Uhr befuhr ein 27-jähriger Hyundai Fahrer die Kreisstraße 2664 von Dünsbach in Fahrtrichtung Leofels. In einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und steuerte gegen. Hierdurch geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte frontal mit einem ordnungsgemäß entgegenkommenden Mercedes Benz Oldtimer. Im Oldtimer wurden der 39-jährige Fahrer, sowie seine drei Söhne im Alter von 1, 11 und 13 Jahren schwer verletzt. Der Hyundai Fahrer wurde leicht verletzt. Insgesamt entstand ein Sachschaden von ca. 100.000,- Euro. Der Rettungsdienst war mit 3 Rettungshubschraubern, 1 Notarzt-fahrzeug, 3 Rettungswägen und einem Organisatorischem Leiter vor Ort. Die Feuerwehr Ilshofen war mit 3 Fahrzeugen im Einsatz. Der Kreisbrandmeister war ebenfalls vor Ort. Zur Unfallaufnahme und Gewährleistung der Rettungsmaßnahmen wurde die Straße bis ca. 21:15 Uhr voll gesperrt. Die Fahrzeuge wurden abgeschleppt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Echtner, PvD
Telefon: 07151/950-0
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4704828