Polizeimeldungen

POL-DA: Bischofsheim: Versuchter Raubüberfall auf Wettbüro

Polizeimeldungen

13.09.2020 – 02:19

Polizeipräsidium Südhessen

Bischofsheim (ots)

Ohne Beute entkamen zwei männliche Täter, die in der Nacht von Samstag auf Sonntag (12./13.09.2020) gegen 0.40 Uhr ein Wettbüro in der Darmstädter Straße in Bischofsheim überfielen. Sie betraten die Räumlichkeiten, riefen “Überfall, Überfall” ohne erkennbaren Akzent und schlugen den alleine in den Räumlichkeiten befindlichen, 39 Jahre alten Bediensteten nieder. Da den Täter nicht gelang, die Kasse zu öffnen, flüchteten sie ohne Geld zu Fuß in unbekannte Richtung.

Sie werden wie folgt beschrieben: Männliche Täter, normale Statur, dunkel gekleidet, trugen Sturmhauben und waren mit einer Pistole bewaffnet. Ein Täter trug schwarze, einer weiße Handschuhe.

Die Fahndung der Polizei blieb bislang ergebnislos. Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Hinweise bitte an das K10 in Rüsselsheim unter 06142-6960.

EPHK Bösl, Polizeiführer vom Dienst

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Südhessen
Pressestelle
Klappacher Straße 145
64285 Darmstadt

Telefon: 06151 – 969 2400
E-Mail: pressestelle.ppsh@polizei.hessen.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Südhessen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/4969/4704844