Der Osten hat aufgeholt: Studie zur “ZDFzeit”-Doku “Die große Ost-Bilanz”

Beitragsbild vergrößern

Mainz (ots) – Die wirtschaftlichen Unterschiede innerhalb Deutschlands – etwa zwischen Bayern und Brandenburg oder zwischen Nordrhein-Westfalen und Sachsen – relativieren sich im Vergleich mit den europäischen Nachbarregionen. Das ist ein Ergebnis der Studie “30 Jahre vereintes Deutschland – eine wirtschaftliche Bilanz”, die das Wirtschaftsforschungsinstitut Prognos für die “ZDFzeit”-Doku “Die große Ost-Bilanz – Gewinner und Verlierer der Einheit” erstellt hat. Die Dokumentation, die bereits in der ZDFmediathek zur Verfügung steht und am Dienstag, 6. Oktober 2020, um 20.15 Uhr im ZDF zu sehen ist, beleuchtet die wirtschaftlichen Entwicklungen seit der Einheit.

Anhand von 15 Leitfragen analysiert die Studie, wie Deutschlands Regionen demografisch, strukturell und wirtschaftlich aufgestellt sind und wie sich die Situation seit 1991 geändert hat. Demnach haben die ostdeutschen Bundesländer, bezogen auf ihre Wirtschaftskraft und das Einkommen, in den zurückliegenden 30 Jahren deutlich aufgeholt. 2019 lag der Osten auf einem Niveau von knapp 80 Prozent des gesamtdeutschen Durchschnitts beim Bruttoinlandsprodukt pro Kopf und bei 83 Prozent des gesamtdeutschen Medianeinkommens (kaufkraftbereinigt 87 Prozent). 1991 startete der Osten beim Bruttoinlandsprodukt pro Kopf bei nur 50 Prozent des Bundesschnitts.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Beim Bruttoinlandsprodukt pro Kopf liegen laut der Studie viele Bundesländer deutlich über dem EU-Durchschnitt. Selbst die deutschen Regionen mit dem geringsten Bruttoinlandsprodukt pro Kopf liegen nur knapp unter oder genau im europäischen Schnitt. Sachsen rangiert wie die Bretagne im EU-Durchschnitt, Mecklenburg-Vorpommern liegt knapp vor Barcelona (Region Este). Regionale Ungleichheiten in Europa und auch innerhalb Deutschlands sind laut der Studie das Ergebnis unterschiedlicher ökonomischer Rahmen- und Standortbedingungen, etwa der Ressourcenverfügbarkeit, der Branchen- und Unternehmensstruktur sowie der geografischen Gegebenheiten.

Das Prognos-Team mit Forscherinnen und Forschern aus verschiedenen wissenschaftlichen Disziplinen kommt zu dem Fazit: Deutschland hat sich in den zurückliegenden 30 Jahren besser geschlagen, als viele womöglich glauben. Die Ergebnisse der Studie sind auf der ZDFheute unter https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/ost-bilanz-einheit/index.html einsehbar. Dort finden sich zudem ein Artikel, eine Digitalstory und ein Hochkantvideo zum Thema. Die “ZDFzeit”-Doku “Die große Ost-Bilanz – Gewinner und Verlierer der Einheit” steht ebenfalls bereit.

Ansprechpartner: Thomas Hagedorn, Telefon: 06131 – 70-13802; Presse-Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/zdfzeit

Pressemappe: https://presseportal.zdf.de/pm/30-jahre-deutsche-einheit/

Pressemitteilung zu “Die große Ost-Bilanz – Gewinner und Verlierer der Einheit”: https://kurz.zdf.de/EMV/

“Die große Ost-Bilanz – Gewinner und Verlierer der Einheit” in der ZDFmediathek: https://kurz.zdf.de/Uyu/

Studienergebnisse auf ZDFheute: https://zdfheute-stories-scroll.zdf.de/ost-bilanz-einheit/index.html

Hochkantvideo auf ZDFheute: https://zdf.de/nachrichten/video/panorama-start-ups-im-osten-100.html

https://twitter.com/ZDFpresse

Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.
Unibear Einweg-Atemschutzmaske FFP2 / KN95, 94% Filtration (Packung mit 20 Stück) *
  • Diese Masken wurden von einer benannten Stelle (Nummer 2163) der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 und GB2606-2006 getestet, gehört und verwaltet (dies ist das chinesische Äquivalent der EU-Norm). Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild erstellt werden.
  • Hergestellt aus hocheffizientem schmelzgeblasenem Gewebe mit einer Filtrationsrate von 94%.
  • ATEMBAR UND KOMFORTABEL: Einweg-KN95-Gesichtsmaske für extrem niedrigen Atemwiderstand, bei der Luft effektiv ausgetauscht wird, um die Ansammlung von Wärme und Feuchtigkeit zu reduzieren und gleichzeitig ein angenehmes Tragegefühl bei alltäglichen Aktivitäten zu gewährleisten.
  • SICHERES DESIGN: Der eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip bietet Komfort und Sicherheit durch seine sichere Passform im Gesicht. Die elastischen Ohrriemen sind bequem und bequem für die meisten Männer und Frauen, auch mit Brille.
  • PAKET: Die Packung enthält 20 Einweg-KN95-Atemschutzgeräte in 2 Packungen (jeweils 10)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 30.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/ZDF/Franziska Krause
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/4723090
Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121
Presseportal