POL-AA: Ostalbkreis: Unfälle, Trickdiebstahl

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

08.10.2020 – 08:51

Polizeipräsidium Aalen

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Aalen (ots)

Essingen: Wildunfall

Mit ihrem Pkw Audi A3 erfasste eine 55-Jährige am Mittwochabend gegen 23.40 Uhr auf der Landesstraße 1165 zwischen Essingen und Lauterburg ein die Fahrbahn querendes Reh, wobei an ihrem Fahrzeug ein Sachschaden von rund 3000 Euro entstand.

Abtsgmünd: Von der Straße abgekommen

Eigenen Angaben zufolge musste ein 19-Jähriger am Mittwochabend gegen 22.20 Uhr auf der B 19 zwischen Untergröningen und Abtsgmünd einem die Fahrbahn querenden Tier ausweichen. Hierbei geriet sein Pkw VW Golf ins Schleudern und prallte gegen ein Brückengeländer. Der junge Fahrer blieb unverletzt, an seinem Pkw entstand ein Sachschaden von rund 3000 Euro.

Aalen: Unfall beim Fahrspurwechsel

Beim Wechseln des Fahrstreifens auf der Friedrichstraße übersah ein 79-Jähriger am Mittwoch gegen 16 Uhr den Pkw BMW eines 21-Jährigen. Er streifte diesen mit seinem Pkw Opel, wobei Sachschaden entstand.

Aalen: 82-Jährige bestohlen

Eine 82-Jährige wurde am Mittwochmorgen das Opfer eines wohl fingerfertigen Diebes. Die Dame hielt sich gegen 9 Uhr im Südlichen Stadtgraben auf, wo sie von einem ihr unbekannten Mann angesprochen wurde. Er bat um ein 2-Euro-Stück, da er angeblich kein Geld zum Telefonieren hatte. Hilfsbereit zückte die 82-Jährige ihren Geldbeutel. Der Mann zeigte der Seniorin dann mit den Fingern, welche Münze er haben will und ging, nachdem er diese erhalten hatte davon. Erst zuhause bemerkte die 82-Jährige, dass der Unbekannte ihr rund 400 Euro aus dem Geldbeutel entwendet hatte. Den Mann beschrieb die Seniorin als ca. 30 bis 35 Jahre alt, ca. 185 bis 190 cm groß, gepflegte Erscheinung, dunkle Haare. Hinweise auf den Täter nimmt das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240 entgegen.

Essingen: Unfallflucht

Auf rund 2000 Euro wird der Sachschaden geschätzt, den ein unbekannter Pkw-Lenker am Mittwochvormittag verursachte. Zwischen 10.30 Uhr und 12 Uhr beschädigte er den Pkw Smart eines 53-Jährigen, der in dieser Zeit auf einem Firmenparkplatz in der Margarete-Steiff-Straße abgestellt war. Hinweise bitte an das Polizeirevier Aalen, Tel.: 07361/5240.

Oberalfingen: Radfahrer schwer verletzt

Schwere Verletzungen zog sich ein 30 Jahre alter Fahrradfahrer bei einem Verkehrsunfall am Mittwochmorgen zu. Gegen 19.30 Uhr befuhr der Radler mit einem unbeleuchteten Fahrrad die Landesstraße 1029 zwischen Hofen und Oberalfingen. Dort wurde er vom 61 Jahren alte Fahrer eines Linienbusses übersehen. Dieser fuhr mit seinem Bus auf den Radler auf. Der 30-Jährige wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht; zur genauen Klärung des Unfallhergangs wurde ein Gutachter bestellt. Bis 22.15 Uhr war die Fahrbahn für den Verkehr gesperrt.

Aalen: Fahrzeug übersehen

Rückwärts fuhr ein 46-Jähriger am Mittwochmorgen gegen 9.30 Uhr mit seinem Pkw Opel von einem Parkplatz auf die Ulmer Straße ein. Dabei übersah er den Pkw BMW eines 29-Jährigen und streifte diesen. Der hierbei entstandene Sachschaden wird auf rund 4000 Euro beziffert.

Aalen: Aufgefahren

Ein Leichtverletzter und ein Sachschaden von rund 2000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochmorgen gegen 7.45 Uhr ereignete. Verkehrsbedingt musste ein 18-Jähriger seinen Pkw BMW auf der Friedrichstraße anhalten. Ein 20-Jähriger erkannte dies zu spät und fuhr mit seinem Ford Fiesta auf, wobei er sich leichte Verletzungen zuzog.

Ellenberg/BAB7: Unfall beim Fahrspurwechsel

Ein 57 Jahre alter Lkw-Fahrer verursachte am Mittwochabend kurz nach 20 Uhr einen Verkehrsunfall, bei dem ein Sachschaden von rund 1500 Euro entstand. Mit seinem Fahrzeug wechselte er auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Ellwangen und Dinkelsbühl die Fahrspur, wobei er den Lkw einer 46-Jährigen streifte.

Neuler: Auffahrunfall

Zu spät erkannte ein 19-Jähriger, dass ihm auf der Landesstraße 1075 zwischen Abtsgmünd und Bronnen vorausfahrende Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten mussten. Er fuhr mit seinem VW Scirocco auf den Pkw Seat einer 21-Jährigen auf, der im weiteren Verlauf auf den davorstehenden Pkw VW eines ebenfalls 19-Jährigen aufgeschoben wurde. Bei dem Unfall, der sich am Mittwochmorgen gegen 7.25 Uhr ereignete, entstand ein Gesamtschaden von rund 1500 Euro.

Schwäbisch Gmünd: Von der Fahrbahn abgekommen

Aus bislang unbekannter Ursache kam eine 26-Jährige am Mittwochabend gegen 22 Uhr mit ihrem Pkw VW Polo auf der Kreisstraße 3268 zwischen Schwäbisch Gmünd und Großdeinbach nach rechts von der Straße ab. Das Fahrzeug fuhr über eine angrenzende Wiese, durch einen Graben und anschließend wieder zurück auf die Fahrbahn. Die 26-Jährige, die sich bei dem Unfall leichte Verletzungen zuzog wurde , vorsorglich ins Krankenhaus gebracht. Der entstandene Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt.

Schwäbisch Gmünd-Bargau: Vorfahrt missachtet

Beim Einfahren in den Kreisverkehr in der Stauferstraße missachtete eine 83-Jährige am Mittwoch gegen 17.15 Uhr die Vorfahrt eines bereits im Kreisel fahrenden Pkw Audi. Sie streifte das Fahrzeug mit ihrem Mercedes Benz, wobei ein Sachschaden von rund 8000 Euro entstand. Sowohl die Unfallverursacherin, als auch der 59 Jahre alte Audi-Fahrer blieben unverletzt.

Schwäbisch Gmünd: Geparktes Fahrzeug gestreift

Rund 1500 Euro Schaden verursachte ein 49-Jähriger am Mittwochvormittag gegen 11.35 Uhr, als er mit seinem Pkw Hyundai beim Vorbeifahren einen im Pfeifergäßle abgestellten Pkw VW Golf streifte.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Aalen
Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07361 580-107
E-Mail: aalen.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Aalen, übermittelt durch news aktuell

Heute 12% sparen!
Medisana RM 100 FFP2/KN 95 Atemschutzmaske Staubmaske Atemmaske 3-lagige Staubschutzmaske Mundschutzmaske 10 Stück einzelverpackt im PE-Beutel *
  • Schutzklasse FFP2/KN 95: Unsere filtrierenden Halbmasken filtern sowohl die eingeatmete sowie die ausgeatmete Luft und dient somit als Eigen- und Fremdschutz
  • Effizientes 3-Schicht-Filtersystem: Spunbond, Meltbond, Nonwoven – Hochgradige Filterung von 95% aller Partikel in der Luft
  • Hygienische Einzelverpackung: Die Einzelverpackung verhindert die Verunreinigung der Maske vor dem Gebrauch. In der Packung befinden sich 10 einzelverpackte Schutzmasken inklusive Clip
  • Optimale Passform: Die V-Form mit Nasenkontur und Ohrschlaufe mit elastischem Band bieten einen hohen Tragekomfort und sorgen für einen perfekten Sitz
  • Geprüft und gemäß der Norm EN 149:2001 + A1:2009; Verordnung (EU) 2016/425 für persönliche Schutzausrüstung
SIMPLECASE FFP2 Maske, Atemschutzmaske, Partikelfiltermaske, EU CE Zertifiziert von Offiziell benannter Stelle CE2834 - 40 Stück, WEIß MS-2004-20212 *
  • FFP2 Maske, Filtert über 94% der Wasserhaltiger und Ölhaltiger Aerisole sowie Feinstaub
  • Nach EN149:2001+A1:2009 CE Zertifiziert von EU Benannter Stelle CE 2834
  • Schützt Sie und Ihre Umgebung gegen Aerosole, Feinstaub und andere Partikel
  • Verpackungsabmessungen (L x B x H): 20.0 x 15.0 x 25.0 Zm
Jiandi, 10er-Pack, KN95 / FFP2 5-Lagen- Mundschutzmaske Atemschutzmaske *
  • LEISTUNG: KN95 und FFP2 beziehen sich auf die chinesischen und europäischen Standards für Filtermasken. Diese Maske hat mehrere K95-Markierungen, wurde jedoch zusätzlich nach der europäischen FFP2-Norm getestet, von einer EU-benannten Stelle (Nummer 0370) gemäß der EU-FFP2-Norm EN 149: 2001 + A1: 2009 bewertet und genehmigt. Die Dokumentation der benannten Stelle kann unter dem Produktbild heruntergeladen werden.
  • SCHUTZDESIGN: Zusätzlich zu Tröpfchen und Spritzern filtern die 5 Schichten dieser Masken mindestens 94% der in der Luft suspendierten Partikel
  • SICHERES DESIGN: Das eingebaute weiche, verstellbare Nasenclip- und Cup-Design bietet Komfort und Sicherheit durch die sichere Passform für das Gesicht der meisten Erwachsenen. Die 5 Schichten werden mit einem Verfahren an Ort und Stelle gehalten, bei dem alle 5 Schichten zusammengedrückt werden, um die maximale Filtrationsfähigkeit der Maske zu gewährleisten. Diese sollten nicht mit Löchern verwechselt werden.
  • PAKET: Das Paket enthält 10 Einweg-Atemschutzgeräte mit FFP2-Zertifizierung. Dies sind Einwegmasken für Erwachsene.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110969/4728092