POL-DEL: LK Wesermarsch: Polizeikommissariat Nordenham: Verkehrsunfall mit drei Leichtverletzten

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

14.11.2020 – 18:22

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

DelmenhorstDelmenhorst (ots)

Nordenham. Am Freitag, den 13.11.2020, um 12:20 Uhr, ereignete sich in Nordenham an der Kreuzung Walther-Rathenau-Str. / Viktoriastraße ein Verkehrsunfall. Ein 64-jähriger Nordenhamer befuhr zum Unfallzeitpunt mit seinem Pkw Dacia die Walther-Rathenau-Straße aus Richtung Bahnhofstraße kommend in Richtung Sielstraße. An der Kreuzung zur Viktoriastraße übersah er nach derzeitigem Ermittlungsstand das Rotlicht der Lichtzeichenanlage und fuhr in den Kreuzungsbereich ein. Hier kam es zum Zusammenstoß mit dem Pkw Renault eines 30-jährigen Kölners, bei dem beide Fahrzeuge stark beschädigt wurden. Der Fahrer des Dacia, sowie der Fahrer des Renault und dessen 25-jährige Beifahrerin, ebenfalls aus Köln, wurden allesamt leicht verletzt und durch den Rettungsdienst zur Untersuchung in umliegende Krankenhäuser gebracht. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und erlitten wirtschaftlichen Totalschaden. Sie mussten durch einen Abschleppdienst geborgen werden. Der Gesamtschaden wird auf ca. 20000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 25.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
Telefon: 04221-1559104
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4763119