POL-RT: Verkehrsunfälle mit Verletzten

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

17.11.2020 – 11:55

Polizeipräsidium Reutlingen

ReutlingenReutlingen (ots)

Radfahrerin bei Sturz schwer verletzt

Schwere Verletzungen hat eine Seniorin beim Sturz von ihrem Fahrrad am Montagmittag erlitten. Die 83-Jährige war um 12.15 Uhr mit ihrem Damenrad auf dem rechtsseitigen Gehweg der Albstraße in ortsauswärtiger Richtung unterwegs. Als ein 45-Jähriger aus der Haustür eines Gebäudes auf den Gehweg trat, bremste die Radlerin ab. Hierbei verlor sie die Kontrolle über ihr Rad und stürzte auf die Fahrbahn. Ersten Erkenntnissen der Verkehrspolizei nach war es zu keiner Berührung zwischen der Radfahrerin und dem Fußgänger gekommen. Die Schwerverletzte musste nach einer notärztlichen Erstversorgung vor Ort vom Rettungsdienst in eine Klinik gebracht und dort stationär aufgenommen werden. (ms)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 1.12.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Balingen (ZAK): Radelndes Kind von Pkw erfasst

Leichte Verletzungen hat ein radelndes Kind bei einem Verkehrsunfall am späten Montagnachmittag erlitten. Das elf Jahre alte Mädchen befuhr mit seinem Mountainbike kurz vor 17.30 Uhr den linksseitigen Gehweg der Steinachstraße von der Wilhelm-Kraut-Straße herkommend. Auf Höhe der Jakob-Beutter-Straße fuhr sie zwischen verkehrsbedingt stehenden Fahrzeugen auf die Fahrbahn der Steinachstraße ein. Ein von rechts kommender und in die gleiche Richtung fahrender, 38-jähriger BMW-Lenker konnte trotz einer Vollbremsung und einem Ausweichmanöver eine leichte Berührung mit der Radlerin nicht vermeiden. Er hatte das aus seiner Sicht von links, hinter einem Kastenwagen hervorkommende Kind erst sehr spät erkennen können. Durch den Zusammenstoß stürzte die Elfjährige zu Boden und zog sich leichte Verletzungen zu. Sie wurde vom Rettungsdienst zur ambulanten Behandlung in eine Klinik gebracht. (ms)

Rückfragen bitte an:

Michael Schaal (ms), Telefon 07121/942-1104

Polizeipräsidium Reutlingen
Telefon: 07121 942-0
E-Mail: reutlingen.pp.pressestelle@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Reutlingen, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110976/4765609