POL-DEL: Pressemitteilungen der Polizei Wildeshausen

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

22.11.2020 – 09:12

Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch

DelmenhorstDelmenhorst (ots)

Wildeshausen – Fahrt unter Drogeneinfluss –

Am Samstag, den 21.11.20, gegen 22:20 Uhr, wurde eine Polizeistreife in der Kaiserstraße auf einen 21-jährigen männlichen Fahrzeugführer aus Vechta aufmerksam. Bei einer durchgeführten Fahrzeugkontrolle stellten die Beamten fest, dass der Fahrzeugführer unter Einfluss von Alkohol und Betäubungsmitteln stand. Nachdem eine Blutentnahme auf der Dienststelle durchgeführt wurde, wurde dem Fahrzeugführer die Weiterfahrt untersagt.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 29.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

.

Harpstedt – Brand eines Carports –

Durch einen Anwohner wurde um 01:10 Uhr in der Straße “Am langen Acker” der Brand eines Carports bemerkt. Durch die eingesetzten Feuerwehrkameraden der Freiwilligen Feuerwehren aus Harpstedt und Beckeln konnte das Feuer gegen 02:45 Uhr gelöscht werden. Personen wurden durch den Brand nicht verletzt. Zur Brandursache und zur Höhe des Sachschadens können noch keine Angaben gemacht werden.

.

Prinzhöfte – Illegale Müllablagerung / Zeugenaufruf –

Ein Anwohner verständigte am 21.11.20 die Polizei, um eine illegale Abfallentsorgung anzuzeigen. Eine Überprüfung ergab, dass in der Stiftenhöfter Straße, dortige Bushaltestelle, eine größere Menge von Dämmwolle, Hartschaumplatten und Metallstangen durch unbekannte Täter entsorgt wurde. Die weiteren Ermittlungen wurden aufgenommen.

Zeugen, die Hinweise auf den Verursacher geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei in Wildeshausen (04431-941-115) zu melden.

.

Ganderkesee – Trunkenheit im Straßenverkehr –

Eine Polizeistreife kontrollierte am 21.11.20, gegen 19:40 Uhr einen 56-jährigen männlichen PKW-Führer aus Delmenhorst, der die Grüppenbührener Straße befuhr. Die Beamten stellten fest, dass der Fahrzeugführer unter der Beeinflussung alkoholischer Getränke stand. Es wurde eine Blutentnahme angeordnet und der Führerschein beschlagnahmt. Die Weiterfahrt wurde bis auf weiteres untersagt und ein Ermittlungsverfahren wurden von den Beamten eingeleitet.

Für Rückfragen zu vorstehenden Meldungen wenden Sie sich bitte an die Polizei Wildeshausen unter 04431/941-115.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Delmenhorst/Oldenburg-Land/Wesermarsch
Pressestelle
i.A. PHK Herwig
Telefon: 04221-1559116
E-Mail: pressestelle@pi-del.polizei.niedersachsen.de
Internet: www.polizei-delmenhorst.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Delmenhorst / Oldenburg – Land / Wesermarsch, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/68438/4770396