POL-PDWO: 5-jähriger bei Verkehrsunfall verletzt

Polizeimeldungen
Beitragsbild vergrößern

Polizeimeldungen

22.11.2020 – 19:00

Polizeidirektion Worms

WormsWorms (ots)

Am Sonntag gegen 16:35 Uhr kam es zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW und einem 5-jährigen Kind.

Der Vater des Kindes parkte im Friedrichsweg entgegen der Fahrtrichtung am linken Fahrbahnrand. Der 5-jährige öffnete eigenständig die zur Straße zeigende Fahrzeugtür und begann über die Fahrbahn zu rennen, um zu dem dort gelegenen Spielplatz zu gelangen.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.11.2020 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Die Darstellung der Produkte wurde mit dem Plugin AAWP umgesetzt.

Der 20-jährige PKW-Fahrer befuhr die Tempo-30-Zone, welche zudem nicht gut ausgeleuchtet ist, mit leicht überhöhter Geschwindigkeit. Der PKW-Fahrer kam trotz starkem Abbremsen nicht mehr rechtzeitig zum Stehen, wodurch es zur Kollision gekommen ist.

Das Kind erlitt durch den Zusammenstoß eine Oberschenkelfraktur und Schürfwunden im Gesicht. Daher wurde es durch den Rettungsdienst ins Klinikum Worms zwecks weiterer ärztlicher Behandlung verbracht.

Während der Unfallaufnahme wurde der Friedrichsweg vollständig gesperrt.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Worms

Telefon: 06241 852-140
www.polizei.rlp.de/pd.worms

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Worms, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117702/4770666