POL-HA: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person

polizeimeldungen

Nachrichten Heute präsentiert die Polizeimeldung POL-HA: Verkehrsunfall mit einer leichtverletzten Person. 

10.01.2021 – 06:54

Polizei Hagen

(ots)

Am 09.01.2021, gegen 22:35 Uhr, meldeten mehrere Anwohner einen Verkehrsunfall in der Hagener Innenstadt an der Kreuzung Bergstraße/ Bergischer Ring. Eine 22-jährige Seat-Fahrerin befuhr mit ihrem Pkw den Bergischen Ring aus Richtung Markt kommend in Richtung Wehring-hausen. Zeitglich befuhr eine 20-jährige Opel-Fahrerin die Berg-straße in Richtung Bergischer Ring und beabsichtigte nach links Richtung Allgemeines Krankenhaus abzubiegen. Dabei missachtete sie die Vorfahrt des Pkw Seat. Im Kreuzungsbereich kam es zum Zusammen-stoß beider Fahrzeuge, wobei der Opel herumgeschleudert wurde und auf dem Dach landete. Die Unfallverursacherin konnte sich selbst-ständig aus dem auf dem Dach liegenden Pkw befreien und wurde leicht verletzt. Sie wurde mit einem Rettungswagen einem Krankenhaus zugeführt und nach ambulanter Behandlung entlassen. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Der Gesamt-schaden wird auf ca. 7.000 Euro geschätzt.

Rückfragen bitte an:

Polizei Hagen
Leitstelle
Telefon: 02331 986 2066
E-Mail: fld.hagen@polizei.nrw.de

Homepage: https://hagen.polizei.nrw
Facebook: https://www.facebook.com/Polizei.NRW.HA/
Twitter: https://twitter.com/polizei_nrw_ha
Instagram: http://www.instagram.de/polizei.nrw.ha

Original-Content von: Polizei Hagen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 27.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/30835/4807949