Personalien: Neues Geschäftsführer-Duo bei Pangaea Life

Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Nachrichten Heute präsentiert den Beitrag Personalien: Neues Geschäftsführer-Duo bei Pangaea Life. 

München (ots) – Zwei hauptamtliche Geschäftsführer leiten ab dem 1. Januar 2021 die nachhaltige Tochter der Versicherungsgruppe die Bayerische. Daniel Regensburger widmet sich ab dem neuen Jahr in Vollzeit seiner Rolle als Geschäftsführer der Pangaea Life. Somit gibt er zum Jahresende seine bislang parallel besetzte Position als Leiter der Vertriebsdirektion Süd der Bayerischen ab. Gemeinsam mit Uwe Mahrt bildet Daniel Regensburger die Doppel-Spitze der grünen Versicherungsmarke.

“Im Jahr 2020 wuchs die Nachfrage nach grünen Vorsorgeprodukten enorm.”, sagt Martin Gräfer, Vorstand der Versicherungsgruppe die Bayerische. “Mit unserer nachhaltigen Marke Pangaea Life gehören wir zu den ersten Ansprechpartnern für wirklich nachhaltige Lösungen. Diese Erfolgsgeschichte wollen wir weiter ausbauen und sind glücklich, Daniel Regensburger für die Ausweitung seiner Aufgaben gewonnen zu haben. Gemeinsam mit Uwe Mahrt wird er die Marke auf dem Markt für nachhaltige Vorsorgeprodukte weiter stärken.”

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 18.01.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

“Pangaea Life hat es geschafft, sich in kürzester Zeit als Anbieter nachhaltiger Versicherungs- und Vorsorgelösungen zu etablieren.”, sagt Daniel Regensburger, Geschäftsführer von Pangaea Life. “Neben ökonomischen Aspekten wird ökologische und soziale Nachhaltigkeit in der Finanz- und Versicherungsbranche immens an Bedeutung gewinnen. Zusammen mit meinem Geschäftsführer-Kollegen Uwe Mahrt möchte ich dem wachsenden Bedürfnis der Kunden nach konsequent grünen Lösungen entgegenkommen – und insbesondere für Vermittler haben wir spannende Ideen, wie sie sich in diesem wachsenden Zukunftsmarkt etablieren können. Mich diesen Ideen nun voll und ganz widmen zu können, freut mich sehr.”

Daniel Regensburger ist bereits seit 2007 in unterschiedlichen Positionen bei der Bayerischen tätig. Nach seinem dualen Studium und Stationen als Vertriebsdirektionsbeauftragter und Vorstandsassistent, übernahm er 2013 die stellvertretende Leitung der Vertriebsdirektion Süd der Versicherungsgruppe. Seit 2015 ist er dort Leiter. 2018 stieß er in die Geschäftsführung der Pangaea Life. Eine Position, die Daniel Regenburger bis Ende 2020 parallel zur Leitung der Vertriebsdirektion Süd bekleidete.

Der hinter Pangaea Life stehende Fonds investiert zu einhundert Prozent in nachweislich nachhaltige Sachwert-Anlagen regenerativer Energiegewinnung. Damit erzielen Kunden attraktive Rendite fernab der volatilen Aktienmärkte und tragen direkt zu Reduzierung klimaschädlicher Treibhausgas-Emissionen bei.

Die Leitung der Vertriebsdirektion Süd der Bayerischen wird bis auf weiteres kommissarisch Maximilian Buddecke zusätzlich zu seiner Aufgabe als Leiter des Partner- und Kooperationsvertriebes übernehmen.

Die Versicherungsgruppe die Bayerische wurde 1858 gegründet und besteht aus den Gesellschaften Bayerische Beamten Lebensversicherung a.G. (Konzernmutter), BL die Bayerische Lebensversicherung AG und der Kompositgesellschaft BA die Bayerische Allgemeine Versicherung AG. Die gesamten Beitragseinnahmen der Gruppe betragen über 600 Millionen Euro. Die Gruppe steigert ihr Eigenkapital kontinuierlich und liegt dabei weit über dem Branchenschnitt. Es werden Kapitalanlagen von über 4,8 Milliarden Euro verwaltet. Mehr als 12.000 persönliche Berater stehen den Kunden der Bayerischen bundesweit zur Verfügung. Die Ratingagentur Assekurata hat der Neuen Bayerischen Leben in einer aktuellen umfangreichen Unternehmensanalyse erneut die Qualitätsnote A+ (“sehr gut”) verliehen und bescheinigt dem Unternehmen eine weit über der Branche liegende Finanzkraft.

Pangaea Life wurde als nachhaltige Marke der Versicherungsgruppe die Bayerische im Jahr 2017 gegründet. Der hinter der Marke stehende Pangaea Life Fonds verfügt aktuell über ein Fondsvolumen von über 200 Millionen Euro und bietet Kunden seit Auflage eine durchschnittliche jährliche Rendite von 5,4 Prozent nach Fondskosten. Der Fonds investiert ausschließlich in klimafreundliche Sachwert-Anlagen regenerativer Energien.

Quellenangaben

Bildquelle: obs/die Bayerische
Textquelle: die Bayerische, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/36847/4812039
Newsroom: die Bayerische
Pressekontakt: Pressestelle der Unternehmensgruppe die Bayerische
Julia Rieger
Thomas-Dehler-Straße 25
81737 München

Telefon (089) 6787-8257

E-Mail: presse@diebayerische.de
Internet: www.diebayerische.de

Presseportal