POL-LM: POL-LM: Pressemeldung der Polizeidirektion Limburg-Weilburg vom 14.02.2021

polizeimeldungen

14.02.2021 – 18:37

PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen

Störung der Totenruhe, Diebstahl, Sachbeschädigung

Tatort: 65550 Limburg-Linter, Birkenstraße, Friedhof

Tatzeit: Zeitraum nicht bekannt – festgestellt am 26.01.21

Unbekannte Täter entwendete eine Urne, eine Grableuchte und Blumenschmuck von einem Grab. Des Weiteren entleerten sie die Asche der Urne in der Urnenkammer.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizeipolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Verkehrsunfallflucht

Tatort: K 346 zwischen Niedererbach und Elz

Tatzeit: Samstag, 13.02.21, 09:50 Uhr

Im Begegnungsverkehr kam es zu einem Verkehrsunfall, bei dem der Spiegel des Anzeigenerstatters beschädigt wurde. Der Unfallgegner, welcher in Richtung Elz fuhr, entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Bei seinem Fahrzeug handelte es sich um eine weißen Ford Transit, mehr ist nicht bekannt.

Zeugen oder Hinweisgeber werden gebeten, sich mit der Schutzpolizeipolizei in Limburg unter der Telefonnummer (06431) 91400 in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Westhessen
Polizeidirektion Limburg-Weilburg
Offheimer Weg 44
65549 Limburg
Kutscheidt, POK
Stellvertretender Kommissar vom Dienst
Telefon: (06431) 9140-0
E-Mail: KvD.Limburg.ppwh@polizei.hessen.de

Original-Content von: PD Limburg-Weilburg – Polizeipräsidium Westhessen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 9.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/50153/4838020