POL-PDTR: Fahrbahninsel überfahren und geflüchtet

polizeimeldungen

18.02.2021 – 02:50

Polizeidirektion Trier

Am späten Mittwochabend gegen 23:00 Uhr wird im Bereich des Börsenkreisels im Stadtteil Idar eine Fahrbahninsel durch einen silberner Skoda überfahren und hierbei ein Verkehrsschild stark beschädigt. Im Anschluss an den Verkehrsunfall wird das Fahrzeug durch mehrere Personen zurück auf die Straße geschoben und das Verkehrsschild wieder versucht aufzurichten. Anschließend flüchtet der Fahrzeugführer mitsamt seinem unfallbeschädigten Fahrzeug von der Unfallstelle. Der entstandene Sachschaden wird auf einen unteren dreistelligen Eurobereich geschätzt. Der flüchtige Fahrer kann zeitnah ermittelt werden. Als der 23-jährige angetroffen wird, steht er unter Alkoholeinfluss, weshalb ihm eine Blutprobe entnommen wird. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren.

Die Polizeiinspektion Idar-Oberstein sucht Zeugen die den Unfallhergang beobachtet haben und/oder Angaben zu Personen machen können, die das betreffende Fahrzeug auf die Straße geschoben haben. Sachdienliche Hinweise werden unter der Telefonnummer 06781-561-0 oder per Mail an piidar-oberstein@polizei.rlp.de entgegengenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeidirektion Trier
Polizeiinspektion Idar-Oberstein
Hauptstraße 236
55743 Idar-Oberstein
www.polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Trier, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117698/4841340