POL-HB: Nr.: 0117 –Verdächtiger Mann in Walle–

Polizeimeldungen Bremen

18.02.2021 – 12:09

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Walle, OT Westend, Sankt-Magnus-Straße
Zeit: 17.02.21, 12.40 Uhr

Im Bremer Stadtteil Walle wurde der Notrufzentrale am Mittwochmittag ein verdächtiger Mann mit einer Waffe gemeldet. Die Polizei suchte mit einem Großaufgebot nach ihm.

Mehrere Personen riefen die Polizei an, da ein Mann mit einer Langwaffe die Sankt-Magnus-Straße in Richtung Steffensweg entlang ging. Die umgehend eingeleitete Fahndung verlief negativ. Der Verdächtige wurde als etwa 180 Zentimeter groß, athletisch, mit dunklem Teint und komplett in schwarz gekleidet beschrieben. Die weiteren Ermittlungen der Polizei dauern an, Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Nils Matthiesen
Telefon: 0421 361-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 7.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4841921