POL-PDNR: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Zeugensuche

polizeimeldungen

18.02.2021 – 22:13

Polizeidirektion Neuwied/Rhein

Ein noch unbekannter Fahrzeugführer verursachte am Donnerstagabend, 18.02.2021, um 19:35 Uhr auf der B 256 bei Roth-Hämmerholz einen Verkehrsunfall und entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den von ihm verursachten Schaden zu kümmern. Der unfallflüchtige Fahrzeugführer fuhr von Hamm (Sieg) nach Roth. In einer Linkskurve im Ortsteil Hämmerholz kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und beschädigte dort die Ortshinweistafel sowie ein weiteres Verkehrszeichen. Danach setzte er seine Fahrt in Richtung Wissen fort.
Zeugen des Vorfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Altenkirchen unter der Telefonnummer 02681/ 9460 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Altenkirchen

Telefon: 02681-9460
pialtenkirchen@polizei.rlp.de

Pressemeldungen der Polizei Rheinland-Pfalz sind unter Nennung der
Quelle zur Veröffentlichung frei.

Original-Content von: Polizeidirektion Neuwied/Rhein, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 26.02.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/117709/4842484