POL-KS: Landkreis Werra-Meißner: Wohnhausbrand in Wanfried

polizeimeldungen

19.02.2021 – 02:02

Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel

Seit kurz nach Mitternacht brennt in Wanfried in der Klauskirchstraße ein Einfamilien-Fachwerkhaus.
Bei den beiden Bewohnerinnen handelt es sich um eine 78-jährige Mutter und ihre 54-jährige Tochter.
Beide Personen konnten noch rechtzeitig selbständig ihr Wohnhaus verlassen, erlitten jedoch eine Rauchgasintoxikation und wurden vor Ort durch den Rettungsdienst und einem Notarzt erstversorgt.
Die Schadenshöhe beträgt nach ersten Schätzungen ca. 100.000,- Euro.
Zur Brandauslöseursache können noch keine Angaben gemacht werden.
Die Kriminalpolizei der RKI Werra-Meißner in Eschwege hat die Ermittlungen bezüglich der Brandursache aufgenommen.
Die Feuerwehr Wanfried ist momentan noch mit den Löscharbeiten beschäftigt, da das Fachwerkhaus in Vollbrand steht.

Frank Jochheim, Erster Polizeihauptkommissar

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Nordhessen
Grüner Weg 33
34117 Kassel
Polizeiführer vom Dienst (PvD)

Telefon: +49 561-910 0
E-Mail: ppnh@polizei.hessen.de

Während der Regelarbeitszeit
Pressestelle
Telefon: 0561/910 10 20 bis 23

Original-Content von: Polizeipräsidium Nordhessen – Kassel, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/44143/4842503