POL-MA: Mannheim: Unfall im Kreuzungsbereich; Autofahrerin eingeklemmt, Rettungsdienste und Feuerwehr im Einsatz

Polizeimeldungen Mannheim

19.02.2021 – 12:24

Polizeipräsidium Mannheim

Am Donnerstagnachmittag, gegen 15.20 Uhr, kam es an der Kreuzung “Im Sennteich”/Dreesbachstraße zu einem Verkehrsunfall zwischen einem 20-jährigen Sprinter-Fahrer und einer 51-jährigen Seat-Fahrerin, nachdem der junge Mann die Vorfahrt der 51-Jährigen missachtet hatte. Die Seat-Fahrerin wurde in ihrem Fahrzeug eingeklemmt und von der Feuerwehr der Wache Mitte daraus befreit. Nach ihrer notärztlichen Behandlung wurde sie mit einem Rettungswagen in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden abgeschleppt. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 10.000.- Euro.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 5.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4843042