POL-KN: (Konstanz-Petershausen) Frau durch Hundebiss verletzt – Zeugen gesucht (22.02.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

23.02.2021 – 12:13

Polizeipräsidium Konstanz

Am Montagnachmittag gegen 16.15 Uhr ist eine 54-jährige Frau von einem freilaufenden Hund in den rechten Arm und das rechte Bein gebissen worden. Die 24-jährige Hundehalterin befand sich mit ihrem zehn Monate alten Hund auf einer kleinen Rasenfläche in der Bücklestraße und leinte ihre Hündin ab. Diese rannte plötzlich auf die Straße, attackierte zuerst einen vorbeifahrenden Radfahrer, biss danach die 54-jährige Frau zwei Mal und rannte anschließend wieder dem Radfahrer hinterher. Die 24-jährige Hundebesitzerin versuchte, schreiend ihre Hündin zurückzurufen, was ihr jedoch nicht gelang. Gegen die Hundehalterin leitete die Polizei ein Ermittlungsverfahren wegen fahrlässiger Körperverletzung ein.
Der attackierte Radfahrer sowie Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Konstanz, Tel. 07531/995-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 6.03.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4846036