POL-OG: Rastatt – Nach Unfall leicht verletzt

Polizeimeldungen Offenburg

10.03.2021 – 11:45

Polizeipräsidium Offenburg

Nachdem eine 28-jährige Ford-Fahrerin am Dienstagnachmittag den Mercedes einer 26-Jährigen an der Einmündung Karlstraße/Kohlenstraße übersehen hatte, kam es dort gegen 14:20 Uhr zu einem Zusammenstoß mit einem Sachschaden von rund 10.000 Euro sowie einer leichtverletzten Verkehrsteilnehmerin. Die Ford-Lenkerin wollte nach derzeitigen Erkenntnissen von der Kohlenstraße nach links auf die Karlstraße abbiegen, übersah hierbei den von links herannahenden Mercedes, der sich zeitgleich auf der Linksabbiegerspur einordnete, um anschließend in die Josefstraße abzubiegen. Als die 28-Jährige losfuhr kollidierte sie mit dem Wagen der 26-Jährigen. Hierbei hat sich die Mercedes-Fahrerin leicht verletzt und wurde zur weiteren Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht.

/cw

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 11.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4860154