Beitragsbild in voller Größe anzeigen 

Arbeitslos mit 50+ – und was nun? Perspektive durch Coaching …

Heidelberg (ots) – Die GFN GmbH (https://www.gfn.de/) weiß um die Sorgen älterer Arbeitsuchender, die ihre Fachkenntnisse und Kompetenzen gern in Unternehmen einbringen würden, jedoch aufgrund ihres Alters Schwierigkeiten haben, noch einmal neu Fuß zu fassen. Genau an diesem Punkt setzt das Coaching “Perspektive 50+” (https://www.gfn.de/berufscoaching/ue50) an, um ältere Menschen wieder in den Beruf zu begleiten.

Erfahrung, Verantwortungsbereitschaft und Disziplin: Diese Kernkompetenzen bringt die Generation 50+ zuverlässig mit. Dennoch ist es für viele von ihnen schwierig, nach dem Verlust der Anstellung wieder in den ersten Arbeitsmarkt einzusteigen. Trotz wertvoller Fachexpertise und ausgeprägter sozialer Kompetenzen stehen ältere Arbeitslose oft vor besonderen Herausforderungen bei der Jobsuche. Deshalb unterstützt die GFN speziell diese Zielgruppe – und zwar kostenfrei durch den Aktivierungs- und Vermittlungsgutschein (AVGS) des Jobcenters oder der Agentur für Arbeit.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Individuelle Bewertung von Kompetenzen und Marktanforderungen

Das Coaching “Perspektive 50+” beginnt mit einer individuellen Statusfeststellung zu den persönlichen Erfahrungen und Erwartungen, kombiniert mit einer Kompetenzanalyse, in der ein erfahrener, professioneller Coach erste Perspektiven auslotet. Da sich in einigen Bereichen der Markt in den letzten Jahren stark verändert hat, zeigt das Coaching auch auf, an welchen Stellen möglicherweise gezielte Weiterbildungen helfen können, das langjährig erworbene Wissen auf den neuesten Stand zu bringen. In Gruppen- und Einzelcoachings erhalten die Coachees nach Bedarf individuelle Unterstützung, Informationen über bestimmte Berufsfelder, Hilfestellungen im persönlichen Lebensumfeld sowie ein Training sozialer und kommunikativer Kompetenzen. Alles mit dem Ziel, gemeinsam Potenziale zu erkennen und zu fördern, berufliche Perspektiven zu erarbeiten und den ersten Schritt für den Neustart in die Arbeitswelt zu gehen.

Berücksichtigung gesundheitlicher Aspekte

Die erfahrenen Coaches der GFN haben im Coaching “Perspektive 50+” immer auch die gesundheitlichen Aspekte im Blick. Dazu analysieren sie die individuelle Situation und haben stets ein offenes Ohr für gesundheitliche Vorgeschichten sowie körperliche Einschränkungen. Sind sämtliche gesundheitlichen Fragen geklärt, filtert der Coach die Tätigkeiten heraus, die der jeweilige Interessent nicht mehr ausführen kann und konzentriert sich auf realistische, umsetzbare Berufsperspektiven für jeden einzelnen Coachee.Positiver Blick nach vorneBewerbungstrainings und die Unterstützung beim Verfassen von Anschreiben, Lebensläufen und weiteren Unterlagen sind ebenfalls Teil des Coachings “Perspektive 50+”. Dazu gehört neben der praktischen Unterstützung auch die Motivation der Teilnehmer und die individuelle Beratung bei speziellen Fragen und Anliegen. Auch bei der Arbeitsaufnahme und der Eingewöhnung am neuen Arbeitsplatz unterstützen die langjährig erfahrenen Coaches der GFN bei Bedarf.Mit dem zielgruppengerechten Angebot der GFN können Arbeitslose der Generation 50+ wieder neuen Mut fassen und sich auf dem Arbeitsmarkt richtig positionieren. Weitere Informationen erhalten Interessenten auf https://www.gfn.de/berufscoaching/ue50

Über die GFN GmbH

Die 1997 gegründete GFN GmbH begleitet als einer der größten Bildungsanbieter mit IT-Spezialisierung deutschlandweit Menschen bei ihrer Weiterbildung und beruflichen Neuorientierung. Der Schwerpunkt liegt auf marktaktuellen IT-Umschulungen und -Weiterbildungen in den Bereichen IT, Marketing und Projektmanagement für Arbeitsuchende sowie auf bedarfsorientierten Coachings. Darüber hinaus bietet die GFN GmbH IT-Trainings für Berufstätige sowie spezielle Unternehmensschulungen an. Kooperationen mit führenden Herstellern der Softwarebranche sowie ein ausgezeichnetes Netzwerk zu Bildungspartnern gewährleisten ein hochwertiges, am fachlichen und technologischen Fortschritt orientiertes Schulungsangebot. Die GFN GmbH betreibt über 30 Standorte in ganz Deutschland und bietet darüber hinaus ortsunabhängige Kurse und Coachings in digitaler Form an.

Quellenangaben

Bildquelle: h Coaching für ältere Arbeitsuchende / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7749 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: GFN, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7749/4863628
Newsroom: GFN
Pressekontakt: GFN GmbH
Nicola Römer
Head of Marketing
marketing@gfn.de

PIABO PR
Dominique-Silvia Wiechmann
Communications Director
0178 839 70 23
gfn@piabo.net

Presseportal