POL-FR: Diebstahl aus Kirche – Zeugen gesucht

15.03.2021 – 16:51

Polizeipräsidium Freiburg

Bereits in der Nacht von Freitag, 26.02.2021, gegen 20.00 Uhr, auf Samstag, 27.02.2021, gegen 08.00 Uhr, brach eine bislang unbekannte Täterschaft in die Sakristei der “. Konrad und Elisabeth Kirche” im Rennweg in Freiburg ein.
Die Täterschaft hebelte die Außentür zur Emmendinger Straße auf und gelangte ins Innere der Kirche, wo drei religiöse Gegenstände entwendet wurden.
Der Diebstahlschaden beläuft sich auf rund 7000 Euro.

Die entwendeten Gegenstände werden wie folgt beschrieben:
Monstranz: von ca. 1940, 70-80cm hoch, besetzt mit Bergkristallen und matt-grünen Emaille- im oberen Bereich, aus vergoldetem Silber
Monstranz: 1960-1970er Jahren, deutlich kleiner, ca. 40 cm hoch, aus vergoldetem Silber
Patene: besteht aus Teller und Haube, auf der Haube befindet sich ein “Lamm Gottes”, aus vergoldetem Silber

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel. 0761/ 882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen, welche Hinweise zur Täterschaft oder den entwendeten Gegenständen geben können.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@.bwl.de

Laura Riske
Isabel Egetemaier
Telefon: 0761 882-1011

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Bild zum Beitrag: POL-FR: Diebstahl aus Kirche – Zeugen gesucht

POL-FR: Diebstahl aus Kirche – Zeugen gesucht