POL-FR: Körperverletzung im Stadtgarten – Geschädigter gesucht

Polizeimeldungen Freiburg

17.03.2021 – 10:33

Polizeipräsidium Freiburg

Laut Zeugenaussagen kam es am Freitagabend, 12.03.2021, gegen 18.50 Uhr, im oberen Bereich der Schlossbergbahn des Freiburger Stadtgartens, zu einer Auseinandersetzung zwischen mehreren Personen, bei welcher ein bislang unbekannter Mann verletzt wurde.
Der geschädigte Mann konnte durch die Einsatzkräfte nicht mehr festgestellt werden.
Er wurde wie folgt beschrieben:
Männlich, ca. 50 Jahre alt, sehr helle bis weiße Haare, gebunden zu einem Pferdeschwanz, dunkel bekleidet, führte einen Rucksack mit sich und könnte laut Zeugenaussagen der Obdachlosen-Szene angehören.
Offenbar blutete er nach der Auseinandersetzung am Auge.

Das Polizeirevier Freiburg-Nord (Tel. 0761/ 882-4221) hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht den Geschädigten, sowie weitere Zeugen.

Medienrückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Michael Schorr
Isabel Egetemaier
Tel: 0761/ 882-1013

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4866103