POL-OG: Offenburg – Alkoholisiert auf E-Scooter

Polizeimeldungen Offenburg

24.03.2021 – 15:22

Polizeipräsidium Offenburg

Was als einfache Personenkontrolle in der Rammersweierstraße begann, endete am Dienstagabend für einen Heranwachsenden mit einer Anzeige wegen Trunkenheit im Verkehr. Gegen 20.25 Uhr sollte eine Personengruppe an einer Bushaltestelle einer Kontrolle unterzogen werden. Als alle Anwesenden in unterschiedliche Richtungen flüchteten, nahm der 19-Jährige seinen Elektroroller und suchte ebenfalls das Weite. Da er das Überholen des folgenden Streifenwagens verhinderte und sämtliche Anhalteversuche ignorierte, verfolgte ihn ein Beamter zu Fuß und konnte ihn dadurch stoppen. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,1 Promille, weshalb der weitere Weg zu einer Blutentnahme. Neben einer Strafanzeige wegen Trunkenheit im Verkehr, wird auch wegen eines Verstoßes gegen das Pflichtversicherungsgesetz ermittelt: für den Roller bestand keine Versicherung.

/rs

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4872665