LPI-EF: Teures Wasser

Polizeimeldungen Erfurt

24.03.2021 – 13:44

Landespolizeiinspektion Erfurt

Eine Flasche stilles Wasser kommt vier jungen Männern teuer zu stehen. Das Quartett im Alter von 15 bis 19 Jahren war gestern Abend im Bereich Windischholzhausen unterwegs. Ein Zeuge hörte die Alarmanlage eines Autos und bemerkte, wie die vier jungen Herren sich darüber unterhielten, wie sie soeben die Scheibe des Autos eingeschlagen hatten. Alle vier konnten kurz darauf gestellt werden. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass zwei Autos beschädigt wurden. Bei einem war versucht worden die Seitenscheibe einzuschlagen, bei dem anderen Pkw war es geglückt. Mit einem Stein hatten sie die Scheibe eingeschlagen und waren so an eine Flasche stilles Wasser gelangt, die sie aus dem Auto stahlen. Der Wert der Beute liegt bei ca. 50 Cent, der entstandene Sachschaden bei ca. 1.000 Euro. (JS)

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 17.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4872489