POL-MA: Mannheim-Innenstadt: 29-jähriger Mann nach Schmierereien an Stromkästen festgenommen

Polizeimeldungen Mannheim

25.03.2021 – 11:40

Polizeipräsidium Mannheim

Ein 29-jähriger Mann wurde am Mittwochabend in der Innenstadt festgenommen, nachdem er mehrere Stromkästen mit einem wasserfesten Stift beschmiert hatte. Eine Zeugin teilte der Polizei kurz nach 18 Uhr mit, dass im Quadrat R 3 gerade ein Mann mit einem Stift die Stromkästen beschmieren würden. Beim Eintreffen der Beamten wollten zwei Männer gerade die Örtlichkeit verlassen. Diese wurden jedoch aufgefordert, stehenzubleiben und wurden einer Kontrolle unterzogen. Da beide sich nicht ausweisen konnten, wurden sie nach Personaldokumenten durchsucht. Dabei wurde bei dem 29-Jährigen ein wasserfester Stift aufgefunden. Zudem führte er eine kleine Menge Amphetamin bei sich. Er wurde zur Personalienfeststellung zum Polizeirevier Mannheim-Innenstadt gebracht. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmen wurde er wieder auf freien Fuß entlassen. Gegen ihn wird nun wegen Sachbeschädigung und Drogenbesitzes ermittelt. Seinen Begleiter erwartet eine Ordnungswidrigkeitenanzeige, da er sich weigerte, seine Personalien preiszugeben.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 12.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Michael Klump
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4873424