POL-FR: Landkreis Lörrach / Landkreis Emmendingen: verbotenes Kraftfahrzeugrennen auf der Autobahn A 5 – Zeugensuche

29.03.2021 – 14:35

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Zeuge teilte am Sonntag, 28.03.2021, gegen 20.25 Uhr der Polizei mit, dass sich auf der Autobahn A 5 ein schwarzer Porsche und ein roter Sportwagen zwischen der Anschlussstelle Herbolzheim und Riegel, in Fahrtrichtung Süden, ein Rennen liefern würden. Der Zeuge selber wurde wohl bei einem Überholvorgang durch dichtes Auffahren und Lichthupe genötigt. Im weiteren Verlauf sollen der Porsche und der Sportwagen andere Fahrzeuge auf der rechten Spur überholt haben. Der 57-jährige Porsche-Fahrer konnte nach der Anschlussstelle Efringen-Kirchen, auf einem Parkplatz, festgestellt werden. Der rote Sportwagen, vielleicht ein Ferrari oder Nissan, mit Schweizer Kennzeichen konnte nicht mehr festgestellt werden.

Die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0 sucht Zeugen, welche hierzu Beobachtungen gemacht haben.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-FR: Landkreis Lörrach / Landkreis Emmendingen: verbotenes Kraftfahrzeugrennen auf der Autobahn A 5 – Zeugensuche

POL-FR: Landkreis Lörrach / Landkreis Emmendingen: verbotenes Kraftfahrzeugrennen auf der Autobahn A 5 – Zeugensuche

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4876632