POL-KN: (Radolfzell am Bodensee, Lkrs. KN) Verkehrsunfall mit über 10.000 Euro Sachschaden (29.03.2021)

Polizeimeldungen Konstanz

30.03.2021 – 12:59

Polizeipräsidium Konstanz

Ein Verkehrsunfall mit über 10.000 Euro Sachschaden ereignete sich am Montagnachmittag gegen 16.30 Uhr im Kreuzungsbereich Robert-Gerwig-Straße / Böhringer Straße. Eine von der Robert-Gerwig-Straße kommende 45-jährige Nissan-Fahrerin wollte an der Kreuzung nach links abbiegen, blinkte nach links, blieb jedoch auf der rechten Seite des Fahrstreifens stehen. Eine nachfolgende 75-jährige Fahrerin eines Suzuki wollte den Nissan überholen, da sie nach ihren Angaben davon ausging, die Nissan-Fahrerin würde anhalten. Als sich der Suzuki auf gleicher Höhe wie der Nissan befand, wollte die 45-Jährige nach links abbiegen und kollidierte mit dem Suzuki. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand.

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Tatjana Deggelmann
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1014
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110973/4877667