POL-OG: Lahr – Aufgefahren und leicht verletzt

Polizeimeldungen Offenburg

31.03.2021 – 13:15

Polizeipräsidium Offenburg

Ein Unfall hat am Dienstagmorgen zu etwa 7.000 Euro Sachschaden geführt. Gegen 7.45 Uhr hielt ein 43-jähriger LKW-Fahrer mit eingeschalteter orangener Rundumleuchte auf der Freiburger Straße an, um auf der breiten Fahrbahn zu wenden und eine Baustelle einzurichten. Nach ersten Ermittlungen erkannte dies eine 25 Jahre alte Opel-Lenkerin frühzeitig und hielt ihr Auto etwa acht Meter hinter dem Lastkraftwagen an. Vermutlich konnte ein 21 Jahre alter Citroen-Fahrer sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig anhalten und prallte auf den stehenden Opel. Dieser wurde durch den Aufprall auf den Lastwagen geschoben, wobei sich die Fahrerin leicht verletzte. Beide Autos waren nicht mehr fahrbreit und mussten abgeschleppt werden.

/ph

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 14.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

Presseportal Blaulicht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4878844