POL-HB: Nr.: 0244–Autos ausgebrannt–

01.04.2021 – 09:48

Polizei Bremen

– Ort: Bremen-Hemelingen, OT Hemelingen, Funkschneise
Zeit: 1.4.21, 2 Uhr

In Hemelingen brannten in der Nacht zu Donnerstag drei Autos vollständig aus. Verletzt wurde niemand, es entstand hoher Sachschaden.

Auf einem Firmengelände eines Gebäudeservices an der Funkschneise brannten ein Kastenwagen, ein Kleinwagen und ein Transporter in voller Ausdehnung. Alarmierte Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten die Brände schnell löschen und ein Übergreifen der Flammen auf angrenzende Gebäude verhindern.

Die Kriminalpolizei hat die Brandursachenermittlungen aufgenommen und fragt: Wer hat vergangene Nacht in Hemelingen im Bereich der Funkschneise verdächtige Beobachtungen gemacht? Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Rufnummer 0421 362-3888 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Franka Haedke
Telefon: 0421/362-12114
Fax: 0421/362-3749
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

Beitragsbild für POL-HB: Nr.: 0244–Autos ausgebrannt–

POL-HB: Nr.: 0244–Autos ausgebrannt–

Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4879447