POL-FR: Lörrach: Auffahrunfall auf der Bundesstraße 317 – Zeugensuche

Polizeimeldungen Freiburg

06.04.2021 – 16:09

Polizeipräsidium Freiburg

Ein Pkw-Fahrer sowie ein Kradfahrer befuhren am Samstag, 03.04.2021, gegen 15.20 Uhr, die Bundesstraße 317 von Lörrach kommend in Richtung Schopfheim. Nach Angaben des Pkw-Fahrer musste dieser an der Einmündung Grüttweg wegen Rotlichtes der Lichtzeichenanlage anhalten. Der Kradfahrer soll infolge mangelndem Sicherheitsabstand auf den Pkw aufgefahren sein. Am Pkw entstand ein Schaden von etwa 1.000 Euro. Der Kradfahrer wurde wohl leicht verletzt und begab sich zur Untersuchung in ein Krankenhaus.
Der Verkehrsunfall wurde erst nachträglich bei der Polizei gemeldet. Deshalb sucht die Verkehrspolizei Weil am Rhein, Tel. 07621 9800-0, Zeugen. Zudem wird ein jüngerer, großer, schlanker Mann mit kurzen, dunklen Haaren als Zeuge gesucht. Nach dem Unfall soll er sich mit dem Kradfahrer unterhalten haben und hat dann die Örtlichkeit verlassen.

Medienrückfragen bitte an:

Thomas Batzel
Polizeipräsidium Freiburg
Pressestelle
Telefon: 07621 / 176-351
freiburg.pressestelle@polizei.bwl.de

Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Letzte Aktualisierung am 16.04.2021 / Affiliate Links * / Platzierung nach Amazonverkaufsrang / Amazon und das Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com, Inc. oder eines seiner verbundenen Unternehmen

Twitter: https://twitter.com/PolizeiFR
Facebook: https://facebook.com/PolizeiFreiburg
Homepage: http://www.polizei-bw.de/

– Außerhalb der Bürozeiten –
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110970/4882487