POL-KN: (Dauchingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall fordert drei Schwerverletzte (12.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Dauchingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall fordert drei Schwerverletzte (12.04.2021) 


13.04.2021 – 09:00

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem folgenschweren Verkehrsunfall gekommen ist es am Montag gegen 16 Uhr auf der Bundesstraße 523 bei Dauchingen. Eine 56-jährige VW Golf Fahrerin kam vom Zubringer der Landesstraße 423 und bog nach rechts auf die B 523 ein. Dabei übersah sie eine 59-jährige Ford Focus Fahrerin, die aus Richtung Villingen kam. Durch den Zusammenstoß überschlug sich der Ford Focus und schleuderte auf einen VW Polo einer 44-Jährigen, der auf dem Abbiegesteifen der B 523 in Richtung Schwenningen fuhr. Der Ford Focus landete nach dem Überschlag entgegen der ursprünglichen Fahrtrichtung wieder auf den Rädern. Die Feuerwehr musste die im eingeklemmte Fahrerin befreien. Sie erlitt, wie auch die beiden anderen Unfallbeteiligten, schwere Verletzungen. Mehrere Krankenwagen brachten die Verletzten in umliegende Kliniken. An den beteiligten Autos entstand ein Gesamtsachschaden von über 30.000 Euros. Zur Unfallaufnahme und Bergung der Unfallwagen musste die die B 523 zeitweise voll sperren, was im Feierabendverkehr zu eheblichen Beeinträchtigungen führte.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Dauchingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall fordert drei Schwerverletzte (12.04.2021)

POL-KN: (Dauchingen / Schwarzwald-Baar-Kreis) Unfall fordert drei Schwerverletzte (12.04.2021)

Presseportal Blaulicht