POL-MA: Heidelberg: Unfall mit einer verletzten Person

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg: Unfall mit einer verletzten Person 


13.04.2021 – 14:56

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagvormittag ereignete sich im Stadtteil Wieblingen ein Verkehrsunfall zwischen einem und einem Klein-Lkw, bei dem der Autofahrer leichte Verletzungen davontrug. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 15.000.- Euro.

Der 19-jährige VW-Fahrer fuhr gegen 9.40 Uhr auf dem Kurpfalzring in Richtung Wieblingen und wollte an der Einmündung zur L 637 nach rechts in Richtung B37/A656 weiterfahren. Dabei missachtete er die Vorfahrt eines 57-jährigen Kleinlaster-Fahrer, der ebenfalls in Richtung B37/A656 fahren wollte und kollidierte mit dem 3,5-Tonner.

Dabei verletzte sich der 19-Jährige leicht, sein Auto musste abgeschleppt werden. Der 57-Jährige blieb unverletzt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg: Unfall mit einer verletzten Person

POL-MA: Heidelberg: Unfall mit einer verletzten Person

Presseportal Blaulicht