POL-KN: (Wehingen, Landkreis Tuttlingen) Ausgelöster Brandmelder im “Schloßberg”-Hotel (14.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (Wehingen, Landkreis Tuttlingen) Ausgelöster Brandmelder im “Schloßberg”-Hotel (14.04.2021) 


15.04.2021 – 09:00

Polizeipräsidium Konstanz*

Ein fälschlich ausgelöster Brandmelder hat am Mittwochabend am Hotel Schloßberg in der Daimlerstraße zu einem Feuerwehreinsatz geführt. Wie die mit insgesamt sechs Fahrzeugen und über 40 Einsatzkräften gegen 21.20 Uhr ausgerückte der Abteilungen Wehingen und Gosheim dann am scheinbaren Brandort feststellen konnte, hatte eine unverschlossene Tür einer Sauna zur Auslösung der Brandmeldeanlage des Hotels geführt. Heiße Luft von der Sauna war durch die über einen längeren Zeitraum geöffnete Tür der Sauna ausgeströmt und hatte einen Brandmelder aktiviert. Zu einem war es nicht gekommen, so dass die Feuerwehr wieder abrücken konnte.

Rückfragen bitte an:

Dieter Popp
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1012
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (Wehingen, Landkreis Tuttlingen) Ausgelöster Brandmelder im “Schloßberg”-Hotel (14.04.2021)

POL-KN: (Wehingen, Landkreis Tuttlingen) Ausgelöster Brandmelder im “Schloßberg”-Hotel (14.04.2021)

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht