LPI-GTH: Mehrere Verkehrsdelikte festgestellt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: LPI-GTH: Mehrere Verkehrsdelikte festgestellt 


18.04.2021 – 14:01

Landespolizeiinspektion Gotha

In der vergangenen Nacht wurden gleich mehrere Verkehrsteilnehmer unter Drogeneinfluss im Straßenverkehr festgestellt.
Ein 43-Jähriger führte gegen 23.10 Uhr seinen Opel in der Burgstraße in Creuzburg unter Einfluss von Amphetamin /Methamphetamin.
Eine 33-jährige Opel-Fahrerin stand gegen 02.30 Uhr in der Mühlhäuser Straße in Eisenach augenscheinlich unter Betäubungsmitteleinfluss.
Es wurden Blutentnahmen bei den Fahrzeugführern durchgeführt und Ordnungswidrigkeitenverfahren eingeleitet.
Ein 34-Jähriger stand gegen 19.30 Uhr beim Fahren seines Fiats in der Eisenacher Georgenstraße unter Einfluss von Amphetamin/Methamphetamin sowie Cannabis. Der Fiat-Fahrer war zudem nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt. Ein Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen des Fahrens unter berauschenden Mitteln und ein Ermittlungsverfahren wegen des Fahrens ohne Fahrerlaubnis wurden eingeleitet.
Allen genannten Verkehrsteilnehmern wurde die Weiterfahrt untersagt. (mwi)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Gotha
Polizeiinspektion Eisenach
Telefon: 03691/261124
E-Mail: dsl.eisenach.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Mehrere Verkehrsdelikte festgestellt

LPI-GTH: Mehrere Verkehrsdelikte festgestellt

Presseportal Blaulicht