POL-MA: Heidelberg: Auto kollidiert mit Linienbus, mehrere Verletzte; Pressemitteilung Nr. 1

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-MA: Heidelberg: Auto kollidiert mit Linienbus, mehrere Verletzte; Pressemitteilung Nr. 1 


26.04.2021 – 09:57

Polizeipräsidium Mannheim

Am Montagmorgen, gegen 8.15 Uhr, kollidierte im Stadtteil Bergheim ein Auto mit einem Linienbus. Dabei wurden nach derzeitigem Stand vier Personen verletzt.

Wie die bisherigen Ermittlungen der Verkehrspolizei Heidelberg ergaben, war der Autofahrer auf der Bergheimer Straße in Richtung Innenstadt unterwegs und wollte nach links in die Kirchstraße abbiegen. Dabei übersah er den Linienbus, der auf der Busspur ebenfalls in Richtung Bismarckplatz fuhr, weshalb es schließlich zur Kollision kam.

Der ist mittlerweile aufgenommen und die Bus- und Straßenbahnspur, die eine Stunde bis gegen 9.15 Uhr blockiert waren, ist wieder frei. Das Auto ist abgeschleppt. Neben den Rettungskräften war auch Berufsfeuerwehr vor Ort im Einsatz.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Norbert Schätzle
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Heidelberg: Auto kollidiert mit Linienbus, mehrere Verletzte; Pressemitteilung Nr. 1

POL-MA: Heidelberg: Auto kollidiert mit Linienbus, mehrere Verletzte; Pressemitteilung Nr. 1