ZDF dreht “Nord Nord Mord”-Weihnachtsfilm auf Sylt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Pressemeldung: ZDF dreht “Nord Nord Mord”-Weihnachtsfilm auf Sylt 


Mainz (ots) –

Derzeit wird auf Sylt, in Hamburg und Umgebung der 17. Film der ZDF-Reihe “Nord Nord Mord” mit dem Arbeitstitel “Sievers und die Stille Nacht” gedreht: Kurz vor Heiligabend wird das Ermittlerteam, Hauptkommissar Carl Sievers (Peter Heinrich Brix), Ina Behrendsen (Julia Brendler) und Hinnerk Feldmann (Oliver Wnuk), durch einen Raubmord in seinen Weihnachtsvorbereitungen gestört.

Der Besitzer des Sylter Traditionsunternehmens “Betten-Reuter” liegt am vierten Advent tot neben seinem geöffneten Wandtresor. Nach Aussage seiner Tochter Freya (Lena Dörrie) und ihrer Mutter Regina Reuter (Johanna Gastdorf) haben zwei Weihnachtsmänner die Familie in ihrer Villa überfallen, wobei einer von ihnen den Unternehmer erschossen hat. Die beiden “verbrecherischen Weihnachtsmänner” sind keine Unbekannten. Seit Jahren brechen sie zur Weihnachtszeit auf Sylt in die Villen der Wohlhabenden ein und stehlen wertvolle Geschenke und andere Wertgegenstände. Doch dieses Jahr geht es nicht nur um Diebstahl, sondern um Mord. Die Spuren führen zunächst zur Weihnachtsmann-Agentur von Gerald Rohr (Thomas Kügel). Haben seine Weihnachtsmänner die Opfer ausspioniert und sind in die Villen eingestiegen? Die Tatwaffe lenkt den Verdacht schließlich in eine andere Richtung.

Im Weihnachtsfilm geht es um einen persönlichen Fall für Ermittler Hinnerk Feldmann, denn er ist mit Freya Reuter heimlich liiert – und die Tage der Wohngemeinschaft mit Kollegin Ina Behrendsen scheinen gezählt. Auch in Carl Sievers’ Privatleben stehen Veränderungen an: Er plant den ersten Schritt in Richtung Zweisamkeit und hat seine ehemalige Therapeutin Tabea Krawinkel (Victoria Trauttmansdorff) zu Heiligabend in sein Haus eingeladen. Der Weihnachtsbaum ist gekauft, und die Vorbereitungen für den Gänsebraten sind in vollem Gange. Dumm nur, dass Tabea Krawinkel ihren Anrufbeantworter, auf den er die gesprochen hat, gar nicht abgehört hat.

In weiteren Rollen spielen Stephan A. Tölle, Anne Weber, Cecil von Renner, Marlen Ulonska, Jürg Plüss, Anna Stieblich, Patrick von Blume, Jessica Kosmalla und andere. Sven Nagel führt Regie, Thomas Oliver Walendy schrieb das Drehbuch. Es produziert Network Movie Film- und Fernsehproduktion, Jutta Lieck-Klenke und Dietrich Kluge, Hamburg. Die Redaktion im ZDF hat Peter Jännert. Gedreht wird noch bis 27. Mai 2021. Der Sendetermin steht noch nicht fest.

Ansprechpartnerin: Susanne Priebe, Telefon: 040 – 66985-180; -Desk, Telefon: 06131 – 70-12108, pressedesk@zdf.de

Fotos sind erhältlich über ZDF Presse und Information, Telefon: 06131 – 70-16100, und über https://presseportal.zdf.de/presse/nordnordmord

Weitere Dreharbeiten für das ZDF: https://presseportal.zdf.de/pm/aktuelle-dreharbeiten-des-zdf/

https://twitter.com/ZDFpresse

Quellenangaben

Bildquelle: rk Feldmann (Oliver Wnuk), Ina Behrendsen (Julia Brendler), Carl Sievers (Peter Heinrich Brix) / Nutzung des Fotos nur in Verbindung mit der Sendung inkl. Social Media / / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/7840 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: ZDF, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/7840/4899608
Newsroom: ZDF
Pressekontakt: ZDF Presse und Information
Telefon: +49-6131-70-12121

ZDF dreht “Nord Nord Mord”-Weihnachtsfilm auf Sylt

Presseportal