POL-KN: (VS-Villingen) Vermeintlicher Wohnungsbrand (28.04.2021)

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-KN: (VS-Villingen) Vermeintlicher Wohnungsbrand (28.04.2021) 


28.04.2021 – 14:09

Polizeipräsidium Konstanz

Zu einem vermeintlichen ausrücken mussten Rettungskräfte von Feuerwehr und am Mittwoch gegen 10.30 Uhr in der Straße “Wöschhalde”. Ein Anwohner hatte aus einer Wohnung Brandgeruch wahrgenommen und die Feuerwehr alarmiert. Wie sich herausstellte, hatte ein Bewohner ein Vesperbrett auf einer heißen Herdplatte liegen gelassen, das dadurch verschmorte. Zu einem Brand kam es nicht und, abgesehen vom zerstörten Vesperbrett, zu keinem Schaden. Die mit insgesamt zwölf Helfern zum Einsatzort angerückte Feuewehr musste nicht tätig werden.

Rückfragen bitte an:

Jörg-Dieter Kluge
Polizeipräsidium Konstanz
Pressestelle
Telefon: 07531 995-1019
E-Mail: konstanz.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Konstanz, übermittelt durch news aktuell

POL-KN: (VS-Villingen) Vermeintlicher Wohnungsbrand (28.04.2021)

POL-KN: (VS-Villingen) Vermeintlicher Wohnungsbrand (28.04.2021)

Presseportal Blaulicht