POL-OG: Rastatt – In Rage

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Rastatt – In Rage 


28.04.2021 – 15:30

Polizeipräsidium Offenburg*

Die Hintergründe eines Vorfalles am frühen Dienstagabend im Bereich der Plittersdorfer Straße, sind nun Gegenstand eines polizeilichen Ermittlungsverfahrens. Nach derzeitigem Stand der Ermittlungen war ein Porsche Geländewagen samt Anhänger gegen 19:45 Uhr einem anderen Pkw auf der Plittersdorfer Straße in Richtung Rheinauer Brücke zunächst dicht aufgefahren, beleidigte den vorausfahrenden offenbar mit erhobenem Mittelfinger und folgte diesem dann auf den Parkplatz eines Supermarktes in der Buchenstraße. Dort angekommen soll der Porsche-Fahrer ausgestiegen sein und sich in bedrohlicher Weise vor dem Pkw seines Gegenübers verhalten haben. Nach der Äußerung von Beleidigungen stieg der noch Unbekannte in sein Fahrzeug und verließ mit quietschenden Reifen das Gelände. Da durch Zeugen das Kennzeichen des Geländewagens bekannt ist, dürfte dem Mann nach einem Gespräch mit den Ermittlern des Polizeireviers Rastatt ein Strafverfahren unter anderem wegen Bedrohung und Nötigung im Straßenverkehr drohen. Über das Verhalten im Straßenverkehr wird darüber hinaus auch die Führerscheinstelle informiert.

/rs

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – In Rage

POL-OG: Rastatt – In Rage

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht