POL-OG: Rastatt – Nach Zeugenhinweis ermittelt

Nachrichten-heute.net präsentiert die Polizeimeldung: POL-OG: Rastatt – Nach Zeugenhinweis ermittelt 


03.05.2021 – 14:28

Polizeipräsidium Offenburg*

Dank eines Zeugenhinweises konnte ein Senior nach einer Unfallflucht am Sonntagnachmittag ermittelt werden. Der Opel-Fahrer stieß nach bisherigen Erkenntnissen gegen 16 Uhr beim Rangieren gegen einen in der Blumenstraße geparkten Renault. Ohne sich um den angerichteten Sachschaden von 1.300 Euro zu kümmern, entfernte sich der mutmaßliche Unfallverursacher von der Unfallstelle. Zeugen haben allerdings das Malheur beobachtet, sich das Kennzeichen des Opel notiert und die Beamten des Polizeireviers Rastatt verständigt. Der Mann konnte später an seiner Wohnanschrift angetroffen werden. Ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Unfallflucht.

/ph

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781 – 211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Rastatt – Nach Zeugenhinweis ermittelt

POL-OG: Rastatt – Nach Zeugenhinweis ermittelt

* Affiliate Links / Als Amazon-Partner verdienen wir an qualifizierten Käufen / Amazon & Amazon-Logo sind Warenzeichen von Amazon.com Inc. oder seiner verbundenen Unternehmen
Presseportal Blaulicht