Der Bluetooth In Ear-Kopfhörer Panasonic BTS50 überzeugt …

Zur Vollansicht bitte auf das Bild klicken!

Der Bluetooth In Ear-Kopfhörer Panasonic BTS50 überzeugt … » Nachrichten Heute

Presseportal.de
4 min

Hamburg (ots) –

Trifft immer den richtigen Ton

Der Bluetooth In Ear-Kopfhörer Panasonic BTS50 überzeugt mit kräftigen Tiefen und klaren Höhen

Ob auf langen Reisen, beim Sport oder auf dem Weg zur Arbeit – mit dem richtigen Sound auf den Ohren lebt es sich deutlich unbeschwerter. Leicht, kompakt und kabellos ist der wasserdichte Panasonic BTS50 dabei der ideale Begleiter für unterwegs. Der Bluetooth In Ear-Kopfhörer liefert einen bemerkenswert authentischen Klang mit voluminösen Beats und glasklaren Höhen. Akustiksongs und eingängige Balladen kommen damit ebenso gut zur Geltung wie dynamische Rhythmen und basslastige Tanzmusik.

Für die kabellose Audiowiedergabe lässt sich der Panasonic BTS50 unkompliziert und schnell mit allen Bluetooth-fähigen Abspielgeräten verbinden. Dabei unterstützt der Kopfhörer den aptX-Standard zur Datenübertragung und liefert so auch verwöhnten Hörern ein ansprechendes Klangerlebnis. Von Rockabilly bis zur Operette überzeugt seine Akustik mit kraftvollem Sound und einem außerordentlich räumlichen Klangbild. Der 12mm Wandler des In Ear-Kopfhörers gibt Stimmen und Instrumente dabei charakteristisch und detailliert wieder, ohne den Tieftonbereich zu vernachlässigen.

Fester Sitz ohne Störgeräusche

Für einen guten Halt sorgen die flexiblen Ohrbügel. Sobald die elastischen Bügel einmal angepasst sind, sitzt der Kopfhörer zusammen mit den wechselbaren Pass-Stücken fest und bequem. Umgebungsgeräusche werden dadurch wirkungsvoll reduziert – für ein noch intensiveres und klareres Hörerlebnis. Das fest arretierbare Nackenkabel vermeidet darüber hinaus auch störende Reibungsgeräusche.

Gleichzeitig bleibt der Kopfhörer selbst bei schnellen oder ruckartigen Bewegungen immer dort, wo er hingehört. Damit eignet sich der BTS50 ideal für Joggingrunden im Freien oder eine Trainingseinheit im Fitnessstudio. Das Gehäuse des BTS50 ist zudem wasserdicht. Verschmutzungen, etwa durch Schweiß, lassen sich so einfach unter fließendem Wasser abspülen.

Schnell einsatzbereit

Voll aufgeladen hat der BTS50 genug Power für bis zu sechs Stunden Musikwiedergabe. Ist der Akku des Kopfhörers leer, lässt er sich per Quick Charge-Funktion in nur 15 Minuten für ganze 70 Minuten Abspielzeit aufladen. Damit ist der BTS50 jederzeit startklar.

Ein weiteres Feature des BTS50 ist sein blau leuchtendes Positionslicht. Gerade in den dunklen Wintermonaten sind die gut zu erkennenden LED Active Lights sehr praktisch, um im Straßenverkehr nicht übersehen zu werden. So erhöht der Kopfhörer die Sicherheit seines Trägers.

Geliefert wird der In Ear-Kopfhörer gemeinsam mit einem USB-Kabel, einer Aufbewahrungstasche und drei Paar Pass-Stücken in unterschiedlichen Größen.

Der Bluetooth Sport-Ohrhörer BTS50 von Panasonic ist ab sofort im Handel erhältlich. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 129,99 Euro.

Aktuelle Videos zu unseren Kopfhörern und Home Entertainment-Produkten finden Sie auf Youtube unter: https://www.youtube.com/playlist?list=PL52D1F99A22923294.

Quellenangaben

Bildquelle:obs/Panasonic Deutschland
Textquelle:Panasonic Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle:http://www.presseportal.de/pm/14151/3489349
Newsroom:Panasonic Deutschland
Pressekontakt:Panasonic Deutschland
Eine Division der Panasonic Marketing Europe GmbH
Winsbergring 15
22525 Hamburg

Ansprechpartner für Presseanfragen:
Michael Langbehn
Tel.: 040 / 8549-0
E-Mail: presse.kontakt@eu.panasonic.com


Hat Ihnen die News gefallen? Hier geht es zu weiteren interessanten Artikeln …

Oder folgen Sie uns über: Facebook | Apple Smartphone App | Google Smartphone App


Der Bluetooth In Ear-Kopfhörer Panasonic BTS50 überzeugt …
Bitte bewerten!
Presseportal.de
www.presseportal.de - Die große Online-Datenbank für Presseinformationen in Text, Bild, Audio und Video. Pressemitteilungen und Pressematerial zu sehr vielen verschiedenen Themen. Ein Service von news aktuell aus der dpa-Firmengruppe.