POL-HB: Nr.: 0588 –Fahrzeugbrand in Gröpelingen–

Bremen

-Ort: Bremen-Gröpelingen, OT Gröpelingen, Buxtehuder Straße
Zeit: 08.08.2021, 01:00 Uhr

In der Nacht von Samstag auf Sonntag brannte in Gröpelingen ein Auto, ein weiteres wurde durch das Feuer beschädigt. Verletzt wurde niemand. Einsatzkräfte nahmen einen Verdächtigen vorläufig fest.

Gegen 1 Uhr bemerkten Zeugen einen brennenden Seat in der Buxtehuder Straße und informierten die Polizei. Das Auto brannte komplett aus. Durch die starke Hitze wurde ein davor geparkter Mazda ebenfalls beschädigt. Die alarmierte Feuerwehr löschte die Flammen. Schnell eintreffende Einsatzkräfte stellten nach Zeugenhinweisen einen 35-jährigen Verdächtigen in unmittelbarer Tatortnähe. Der Mann wurde an einem Polizeirevier vorgeführt und erkennungsdienstlich behandelt. Weitere Zeugen schilderten gegenüber den Einsatzkräften, dass eine Gruppe von etwa fünf Personen vom Tatort in Richtung Ritterhuder Straße geflüchtet sei. Ob ein Zusammenhang zu dem Feuer besteht, wird aktuell geprüft.

Die weiteren Ermittlungen der Kriminalpolizei wegen Brandstiftung dauern an. Die Polizei sucht Zeugen, die Sonntag gegen 1 Uhr verdächtige Beobachtungen im Bereich der Buxtehuder Straße gemacht haben. Sachdienliche Hinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter 0421 362-3888 jederzeit entgegen.

Rückfragen bitte an:

Pressestelle Polizei Bremen
Stefanie Freund
Telefon: 0421 362-12114
http://www.polizei.bremen.de
http://www.polizei-beratung.de

Original-Content von: Polizei Bremen, übermittelt durch news aktuell

POL-HB: Nr.: 0588 –Fahrzeugbrand in Gröpelingen–

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/35235/4988506
Presseportal Blaulicht