Auf den Spuren des Medienphänomens “Tiger King”: “Louis Theroux: Shooting Joe …

Unterföhring (ots) –

– Auf Spurensuchen bei Joe Exotic: Journalist Louis Theroux blickt hinter die Geschichte des bekannten “Tiger King” – Mit ungesehenem Material von Dreharbeiten aus dem Jahr 2011 sowie spannenden Interviews – Ab 17. September auf Sky Documentaries, Sky Ticket und auf Abruf

Unterföhring (ots) – Zehn Jahre nachdem der vielfach ausgezeichnete Filmemacher Louis Theroux den “Tiger King” Joe Exotic im Rahmen seiner Doku-Reihe “Achtung Tiger!” kennen lernte, kehrt er zurück nach Oklahoma. Er möchte sich selbst ein Bild davon machen, was seitdem passiert ist.

Angeklagt des versuchten Mordes und mehrfach der Tierquälerei beschuldigt, sitzt Joe Exotic derzeit eine 22-jährige Haftstrafe ab. Dennoch ist er kein Aussätziger, sondern ein mittlerweile weltbekanntes Medienphänomen – mit einem finanziell gut ausgestatteten Team, das für ihn eine Begnadigung erwirken möchte.

Mit Blick auf seine eigene Doku-Reihe und auf Stunden bislang unveröffentlichten Materials versucht Louis Theroux zu verstehen, wer Joe Exotic wirklich ist. Er begibt sich auf seine Spur, möchte herausfinden, was in der Zwischenzeit geschehen ist, und trifft alte Bekannte aus seiner Dokumentation, das Team, das Joe Exotic aus dem Gefängnis boxen möchte, und engste Freunde und Bekannte Joes, die bislang noch nie vor der Kamera standen.

Louis Theroux über seinen Dokumentarfilm: “Diese Geschichte ist ureigen Amerikanisch, sie spielt im Herzen Oklahomas, mit Protagonisten, die so bunt und larger-than-life sind, dass man es kaum glauben möchte. 2011 habe ich acht oder neun Tage in seinem Tierpark gedreht, habe ihn in dieser Zeit drei Mal besucht. Ich habe ganz vergessen, wie viel Material dabei zusammengekommen ist, bis ich es im vergangenen Lockdown noch einmal durchgesehen habe. Es ist außergewöhnlich umfangreich. Seitdem ich selbst mit Joe gedreht habe, ist die Geschichte größer und bizarrer geworden. Und während ich noch einmal in diese Zeit zurückgegangen bin, hat sich vor mir das Drama eines Lebens entblättert, das sich in Richtungen entwickelt hat, die ich niemals erwartet hätte.”

Clare Sillery, die bei der BBC u.a. für Dokumentationen verantwortlich ist, fügt hinzu: “In diesem Folgeprojekt nach Louis’ aufschlussreichem ersten Blick auf das Leben Joe Exotics in “Achtung Tiger!” werden die Zuschauer noch mehr in die seltsame Welt eines der berüchtigtsten amerikanischen Charaktere hineingezogen. Dieser Dokumentarfilm in Spielfilmlänge ist randvoll mit noch nicht gesehenem Material und brandneuen Interviews mit all denjenigen, die zum Universum Joe Exotic gehören.”

Bei Sky läuft die Dokumentation exklusiv ab 17. September auf Sky Documentaries, Sky Ticket und auch auf Abruf.

Produziert wurde “Louis Theroux: Shooting Joe Exotic” von Theroux’ Produktionsfirma Mindhouse Productions. Regie führt Jack Rampling, Serienproduzentin ist Emma Whitehead und ausführender Produzent ist Arron Fellows. Er wird international von den BBC Studios vertrieben. Beauftragt wurde die BBC von Patrick Holland und Clare Sillery. Eine Mindhouse-Produktion für die BBC, international vertrieben von BBC Studios.

Facts:

“Louis Theroux: Shooting Joe Exotic”, Dokumentarfilm, GB 2021, 90 Minuten. Regie: Jack Rampling. Mit Louis Theroux.

Über “Sky Documentaries”:

Sky Documentaries (https://www.sky.de/programm/film-serien-news/neue-sendermarke-sky-documentaries) macht es sich zur Aufgabe mit hochkarätigen, lebensnahen und authentischen Produktionen von preisgekrönten Filmemachern, darunter NBCU-, HBO- und SHOWTIME®-Formate sowie neue Sky-Originals die Story hinter der Story aufzudecken. Von schlagzeilenträchtigen Skandalen, Promi-Biografien bis hin zu sportlichen Ereignissen, aber auch mit faszinierende Alltagsgeschichten verspricht die Sendermarke nicht nur beste Unterhaltung, sondern auch eine facettenreiche Programmvielfalt.

Die Inhalte von Sky Documentaries sind linear sowie jederzeit auf Abruf via Sky Q und Sky Ticket in Deutschland, in Österreich auf Sky X und der Schweiz bei Sky Show verfügbar.

Über Sky Ticket:

Der Streamingdienst Sky Ticket (https://skyticket.sky.de/) ist jederzeit, überall und ohne lange Vertragsbindung verfügbar. Für Sky Ticket benötigen Kunden lediglich ein internetfähiges Gerät, oder den Sky Ticket TV Stick mit Zugang zu weiteren 37 Apps. Ein Receiver ist nicht nötig.

Ganz gleich, ob Kunden preisgekrönte Serien, Blockbuster-Filme, Live-Sport oder einfach nur ein Extra-Fernsehprogramm für die Kinder sehen möchten, Sky Ticket bietet jederzeit die passenden Pakete für Unterhaltung, Kino und Sport.

Apropos Sport: Mit Sky Ticket erleben Kunden den besten Live-Sport, darunter die Topspiele der Bundesliga, alle Spiele der 2. Bundesliga, des DFB-Pokals und der Premier League, alle Formel-1-Rennen, die LIQUY MOLY Handball Bundesliga, die Wanda Diamond League, sowie das Beste aus Tennis und Golf.

Film- und Serienfans streamen mit Sky Ticket jederzeit ohne Vertragsbindung mehr als 1.000 Filme, Blockbuster-Serien von HBO, Fox und TNT sowie preisgekrönte Sky Originals. Für weitere Informationen besuchen Sie https://skyticket.sky.de/

Über Sky Q:

Sky Q bietet ein völlig neues und integriertes Fernseherlebnis: Lineare TV-Sender, On Demand, UHD, einzigartigen Zugriff auf Netflix-Inhalte und weitere Apps wie Spotify, Prime Video und DAZN, Fortsetzen-, Restart-Funktion und vieles mehr, sei es zuhause oder unterwegs. Mit der Streamingbox Sky Q Mini, der Sky Q App und Sky Go ist das Sky Programm jederzeit in weiteren Räumen und mobil verfügbar. Sky Q Kund:innen können zusätzlich zu ihrem Receiver bis zu fünf Streaming-Geräte registrieren und pro Monat fünf Gerätewechsel vornehmen.

Quellenangaben

Bildquelle: uis Theroux with Carole Baskin, at Big Cat Rescue – Tampa, Florida / Weiterer Text über ots und www.presseportal.de/nr/33221 / Die Verwendung dieses Bildes ist für redaktionelle Zwecke unter Beachtung ggf. genannter Nutzungsbedingungen honorarfrei. Veröffentlichung bitte mit Bildrechte-Hinweis.
Textquelle: Sky Deutschland, übermittelt durch news aktuell
Quelle: https://www.presseportal.de/pm/33221/4991378
Newsroom: Sky Deutschland
Pressekontakt: Stephanie Teicher
External Communications
Tel. +49 89 9958 6867
Stephanie.Teicher@sky.de
twitter.com/SkyDeutschland
https://www.sky.de/

Kontakt für Fotomaterial:

Bilder.Presse@sky.de
Oder direkt über das Fotoweb: https://medien.sky.de

Auf den Spuren des Medienphänomens “Tiger King”: “Louis Theroux: Shooting Joe …

Presseportal