POL-MA: Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis: Mit gestohlenem Fahrrad erwischt und abgehauen – Geschädigte und Zeugen gesucht

16.08.2021 – 15:18

Polizeipräsidium Mannheim

Am Samstagabend gegen 21:55 Uhr fiel einem aufmerksamen Zeugen in Neckargemünd auf, wie ein junger Mann ein Fahrrad auf dem Vorderreifen durch die Poststraße schob. Das Hinterrad war mit einem Fahrradschloss gesichert. Nachdem der Verdächtige vom Zeugen eingeholt und angesprochen wurde, lag das Fahrrad im angrenzenden Gebüsch. Noch während der Zeuge das Polizeirevier in Neckargemünd verständigte, flüchtete der Tatverdächtige in Richtung Kleingemünd.
Derzeit ist davon auszugehen, dass der ca. 18 bis 20 Jahre alte Mann das Fahrrad an bisher unbekannter Stelle entwendet hat. Der Verdächtige wird als schlank und ca. 170 cm groß beschrieben. Er trug außerdem eine Brille, helle Jeans und einen schwarzen Kapuzenpullover.

Der Eigentümer bzw. die Eigentümerin des Fahrrades sind bisher noch nicht bekannt und werden gebeten sich mit dem Polizeirevier in Neckargemünd in Verbindung zu setzen.
Sollten weitere Zeugen einen Diebstahl des Fahrrades, insbesondere in der Nähe der Poststraße, beobachtet haben, werden diese ebenfalls gebeten die Polizei in Neckargemünd (Tel.: 06223/9254-0) zu kontaktieren.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Mannheim
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Tobias Hoffert
Telefon: 0621 174-1111
E-Mail: mannheim.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Mannheim, übermittelt durch news aktuell

POL-MA: Neckargemünd/Rhein-Neckar-Kreis: Mit gestohlenem Fahrrad erwischt und abgehauen – Geschädigte und Zeugen gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/14915/4995525
Presseportal Blaulicht