POL-OG: Lahr, Langenwinkel – Festnahme nach Einbruch / NACHTRAGSMELDUNG

17.08.2021 – 09:44

Polizeipräsidium Offenburg

Die beiden 25 und 31 Jahre alten Männer wurden im Verlauf des Montagnachmittags einem Haftrichter vorgeführt. Dieser folgte dem Antrag der Staatsanwaltschaft Offenburg und erließ Haftbefehl wegen dringenden Verdachts des versuchten schweren Bandendiebstahls und des Vorliegens von Fluchtgefahr. Die georgischen Staatsangehörigen wurden in der Folge in Justizvollzugsanstalten gebracht.
/ma

Ursprungsmeldung – Mo 16.08.2021 11:44

Lahr, Langenwinkel – Festnahme nach Einbruch

Lahr, Langenwinkel Nachdem drei Personen in der Nacht auf Montag offenbar versucht hatten, in ein Lebensmittelgeschäft in der “Hans-Inderfurth-Straße” einzusteigen, gelang Beamten des Polizeireviers Lahr die Festnahme zweier Verdächtiger. Ein gegen 2:30 Uhr ausgelöster Alarm führte die Polizeibeamten und die Besatzung eines Hubschraubers zu dem Einkaufsmarkt in Langenwinkel, wo den Polizisten die Festnahme von zwei auf dem Dach des Gebäudes befindlichen Männern gelang. Diese hatten sich ersten Erkenntnissen zufolge gewaltsam Zugang zu dem Gebäude verschafft und versucht, in den Besitz von Bargeld zu gelangen. Die Beamten der Kriminalpolizei haben nun die weitere Sachbearbeitung übernommen. Während die Ermittlungen zur Identität der geflüchteten dritten Person weiter andauern, werden die beiden 25 und 31 Jahre alten Festgenommenen noch im Laufe des heutigen Tages einem Haftrichter vorgeführt.

/ma

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211 211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Lahr, Langenwinkel – Festnahme nach Einbruch / NACHTRAGSMELDUNG

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/4995874
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)