LPI-EF: Schmerzfrei durch Straußfurt

22.08.2021 – 13:00

Landespolizeiinspektion Erfurt

In jeder Hinsicht schmerzfrei war wohl ein 34-jähriger Fahrzeugführer, welcher am Morgen des 22.08.2021 mit seinem Smart die Feldstraße in Straußfurt befuhr. So stellte sich während einer Verkehrskontrolle heraus, dass er nicht über die erforderliche Fahrerlaubnis verfügt. Außerdem fuhr er unter dem Einfluss von berauschenden Mitteln, wie ein Drogenvortest anzeigte. Abgerundet wurde der erste Eindruck von dem Mann, nachdem in dessen Fahrzeug eine kleine Menge Haschisch und einige Tabletten Tilidin aufgefunden wurden – ein Schmerzmittel, welches zunehmend als Szenedroge missbraucht wird, da es schmerz- und angstfrei machen soll. (hü)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Polizeiinspektion Sömmerda
Telefon: 03634 336 0
E-Mail: pi.soemmerda@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: Schmerzfrei durch Straußfurt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/4999906
Presseportal Blaulicht