LPI-EF: 90-Jährigen um 1.000 EUR geprellt

23.08.2021 – 14:47

Landespolizeiinspektion Erfurt

Eine unbekannte Frau prellte am Freitag einen 90-jährigen Rentner um sein Erspartes. Sie klingelte am Vormittag an der Wohnungstür des Erfurters und versuchte, den Mann in ein Gespräch zu verwickeln. Ihr gelang es schließlich, seine Wohnung zu betreten und die EC-Karte und ein Mobiltelefon zu stehlen. Erst am Nachmittag bemerkte der Rentner den Diebstahl. Inzwischen hatte man mit seiner Geldkarte insgesamt 1.000 Euro an einem Geldautomaten abgehoben. Die unbekannte Frau wurde von dem Geschädigten wie folgt beschrieben, ca. 1,50 m groß und kräftig. Sie trug schulerlange dunkle Haare. (CD)

Rückfragen bitte an:

Thüringer
Landespolizeiinspektion Erfurt
Pressestelle
Telefon: 0361 7443 1504
E-Mail: pressestelle.lpi.erfurt@polizei.thueringen.de
https://polizei.thueringen.de/landespolizeiinspektionen/lpierfurt/

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Erfurt, übermittelt durch news aktuell

LPI-EF: 90-Jährigen um 1.000 EUR geprellt

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126719/5000866
Presseportal Blaulicht