POL-KA: (KA)Waghäusel-Wiesental – Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

26.08.2021 – 10:23

Polizeipräsidium Karlsruhe

Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden waren am Mittwoch gegen 15.15 Uhr die Bilanz eines Verkehrsunfalls auf der Landesstraße 638 an der Einmündung zur Triebstraße in Wiesental.

Eine 67-jährige Autofahrerin war auf der L 632 von Neudorf her in Richtung Kirrlach unterwegs und wollte in Wiesental nach links in die Triebstraße abbiegen. Dabei missachtete sie einen in Gegenrichtung fahrenden Pkw und es kam zur Kollision. Die 67-Jährige, ihre Beifahrerin und der 71 Jahre alte Unfallkontrahent trugen dabei leichte Verletzungen davon. Sie alle konnte von zwei herbeigeeilten Rettungsteams ambulant vor Ort erstversorgt werden.

Ralf Minet, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666-1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA)Waghäusel-Wiesental – Drei Leichtverletzte und 20.000 Euro Sachschaden bei Verkehrsunfall

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5003335
Presseportal Blaulicht