POL-OG: Emmendingen, Nürtingen – Wieder hinter Schloss und Riegel

26.08.2021 – 11:50

Polizeipräsidium Offenburg

Fahndungskräften der Kriminalpolizei Offenburg ist es am Mittwochvormittag nach umfangreichen Vorermittlungen gelungen, einen flüchtigen und verurteilten Straftäter in Nürtingen festzunehmen und ihn wieder hinter Schloss und Riegel zu bringen. Der 27-Jährige kehrte am Mittwoch vor einer Woche (18. August 2021) nach einem genehmigten Freigang nicht wieder in seine Therapieeinrichtung in Emmendingen zurück. Der nun Festgenommene wurde im Jahr 2019 vom Landgericht Offenburg nach mehreren begangenen Raubüberfällen und Einbruchsdiebstählen zu einer Freiheitsstrafe von sechs Jahren verurteilt. Nach seinem Verschwinden machten sich die Kripobeamten umgehend daran, den Aufenthaltsort des 27-Jährigen zu ermitteln, mit Erfolg. Nachdem der Unterschlupf des Mannes feststand, wurde er am Mittwochvormittag zusammen mit Einsatzkräften des Polizeipräsidiums Reutlingen bei einer gezielten Durchsuchungsaktion widerstandslos festgenommen und anschließend in eine Justizvollzugsanstalt in Stuttgart gebracht.

/wo

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Offenburg
Telefon: 0781-211211
E-Mail: offenburg.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Offenburg, übermittelt durch news aktuell

POL-OG: Emmendingen, Nürtingen – Wieder hinter Schloss und Riegel

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110975/5003560
Presseportal Blaulicht