LPI-SHL: Zuviel Alkohol im Blut

01.09.2021 – 10:14

Landespolizeiinspektion Suhl

Kurz nach Mitternacht wurden Meininger Polizeibeamte auf einen Radfahrer aufmerksam, der ohne Beleuchtung die Innenstadt befuhr. Bei der anschließenden Kontrolle in der Anton-Ulrich-Straße bemerkten die Beamten auch deutlichen Alkoholgeruch. Der Atemalkoholtest ergab 1,78 Promille und führte den 54 Jährigen direkt ins Klinikum zur Blutentnahme.

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Suhl
Polizeiinspektion Schmalkalden-Meiningen
Telefon: 03693-591-0
E-Mail: sf.pi.meiningen@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Suhl, übermittelt durch news aktuell

LPI-SHL: Zuviel Alkohol im Blut

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126725/5008437
Presseportal Blaulicht
Letzte Artikel von Presseportal Blaulicht (Alle anzeigen)