POL-KA: (KA) Karlsruhe – Zeugen nach räuberischer Erpressung gesucht

02.09.2021 – 16:59

Polizeipräsidium Karlsruhe

Am Donnerstag gegen 10:00 Uhr ereignete sich in einer Wohnung in der Bernsteinstraße in Karlsruhe-Grünwinkel eine räuberische Erpressung.

Zwei bislang unbekannte Männer mit dunkelblauer Handwerkerkleidung klingelten nach aktuellem Stand der Ermittlungen an der Wohnungstür eines 86-jährigen Mannes. Der Mann öffnete die Tür und gab an, dass aktuell keine Reparaturen anstünden. Daraufhin sprühte einer der beiden Tatverdächtigen Reizgas in das Gesicht des Mannes. Die Unbekannten drängten den Mann zurück in die Wohnung, traten in die Räumlichkeiten ein und schlossen die Haustür. Im Anschluss hatten es die beiden Männer offenbar auf einen Tresor abgesehen. Als der Geschädigte angab, dass sich seine Frau beim Einkaufen befinden und umgehend zurückkehren würde, ergriffen die beiden Tatverdächtigen nach einer kurzen Absprache die Flucht.

Der 86-Jährige erlitt leichte Verletzungen an den Augen und im Gesicht. Er wurde von einem Rettungsdienst versorgt. Diebesgut wurde nicht entwendet. Ein Schrank wurde beschädigt.

Die beiden tatverdächtigen Männer sind zwischen 30 und 40 Jahre alt. Beide haben dunkelblonde bis braune Haare und einen Kurzhaarschnitt. Sie werden zwischen 176 – 180 cm groß beschrieben und sind gebräunt im Gesicht. Nach Angaben des Geschädigten trugen sie dunkelblaue Handwerkerkleidung. Diese bestand aus einer Hose und einer langärmeligen Jacke. Beide Männer trugen zudem eine schwarze Mund-Nasen-Maske.

Die Polizei ist nun auf der Suche nach Zeugen oder Hinweisgebern, welche weitere Angaben zu den beiden Männern machen können. Diese werden gebeten, sich telefonisch, unter der Nummer 0721/666-5555, mit dem Kriminaldauerdienst in Verbindung zu setzen.

Christina Krenz, Pressestelle

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Karlsruhe
Telefon: 0721 666 1111
E-Mail: karlsruhe.pp.sts.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Karlsruhe, übermittelt durch news aktuell

POL-KA: (KA) Karlsruhe – Zeugen nach räuberischer Erpressung gesucht

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/110972/5010171
Presseportal Blaulicht