LPI-GTH: Warnung vor Dieben in Kleingartenanlagen

03.09.2021 – 10:30

Landespolizeiinspektion Gotha

In den letzten Tagen erreichten die PI Arnstadt-Ilmenau mehrere Anzeigen nach Diebstählen in Kleingartenanlagen. Am 31.08.2021, zwischen 15.30 Uhr und 19.15 Uhr begab sich ein Unbekannter in den Garten einer Frau, welcher sich “Am Kellerbrunn” (KGA Eintracht Garten) befindet und entwendete Bargeld. In der gleichen Anlage kam es gestern zwischen 10.00 Uhr 16.00 Uhr zu einem Diebstahl eines Handys und von Bargeld. In diesem Fall öffnete der Täter gewaltsam ein Fenster und gelangte so an das Beutegut. In der Kleingartenlage Bahlsen im Mühlweg ereignete sich gestern, zwischen 14.00 Uhr und 17.00 Uhr eine ähnliche Straftat. Der oder die Unbekannten erbeuteten auch hier hauptsächlich Bargeld. Die Polizei bittet in diesen Fällen um ihre Mithilfe. Zeugen werden gebeten, sich an die PI Arnstadt-Ilmenau unter der Telefonnummer 03677-601124 (Bezugsnummer 0203891/2021 – KGA Kesselbrunn, 0203771/2021 – KGA Bahlsen) zu wenden. Gleichzeitig ergeht in diesem Zusammenhang die Warnung an alle Gartenbesitzer. Lassen Sie hochwertige Gegenstände, ihre Portemonnaies und Bargeld nicht sichtbar liegen. Angehörige von Gartenbesitzern werden gebeten, ihre Liebsten entsprechend zu sensibilisieren. Zudem bittet die Polizei um besondere Aufmerksamkeit, sofern sich unbekannte Personen in den Anlagen bewegen. (db)

Rückfragen bitte an:

Thüringer Polizei
Landespolizeiinspektion Gotha
Thüringer Polizei
Telefon: 03621-781503
E-Mail: presse.lpigth@polizei.thueringen.de
http://www.thueringen.de/th3/polizei/index.aspx

Original-Content von: Landespolizeiinspektion Gotha, übermittelt durch news aktuell

LPI-GTH: Warnung vor Dieben in Kleingartenanlagen

Quelle: https://www.presseportal.de/blaulicht/pm/126721/5010529
Presseportal Blaulicht